Stiftung Warentest: Die beste Zahnpasta für Kinder

Laut "Stiftung Warentest": DAS ist die beste Zahnpasta für Kinder

Das Zähneputzen ist schon im Kindesalter enorm wichtig, denn nur so ist ein effektiver Kariesschutz möglich. Was da nicht fehlen darf, ist eine gute Zahnpasta – und "Stiftung Warentest" hat einen klaren Testsieger gefunden. 

© iStock
Mit diesen Zahncremes werden die Milchzähne perfekt geschützt und gepflegt. 

Diese Kinder-Zahnpasta ist "sehr gut" 

Bereits im Kindesalter ist ein guter Kariesschutz wichtig. Immer mehr Hersteller bringen deshalb spezielle Zahnpflege für Kids auf den Markt. Aber bieten die Produkte tatsächlich einen guten Schutz? Die Zeitschrift "Stiftung Warentest" ist dieser Frage nachgegangen und hat 21 Kinderzahncremes unter die Lupe genommen. Das Fazit sei jedoch "ziemlich frustrierend" gewesen. Mehr als die Hälfte schneidet "befriedigend" oder gar "mangelhaft" ab. Vielen Zahncremes mangelte es an Fluorid, ein Wirkstoff, der Karies effektiv vorbeugen kann. 

Trotz eher enttäuschender Ergebnisse gibt es auch Zahnpasta, die "sehr gut" abgeschnitten hat: Die "Elmex Kinder-Zahnpasta" konnte auf voller Linie überzeugen. 

Hier kannst du die Kinder-Zahnpasta für ca. 2 Euro shoppen.

© PR

Speziell für den besonderen Schutz der Milchzähne

Die "Elmex Kinder-Zahnpasta" ist nicht nur die "Nummer 1 Zahnarztempfehlung", auch bei "Stiftung Warentest" hat die Zahncreme eine Gesamtnote "sehr gut (1,1)" erhalten. Die Tester loben die Fluorid-Menge, die den Empfehlungen von Kinder- und Zahnärzten entspricht. Außerdem wird gelobt, dass kein Titandioxid enthalten ist, das in Verruf steht, das genetische Material von Zellen zu schädigen. 

Laut Hersteller ist die Zahnpasta ein besonderer Schutz für Milchzähne. Das ist der Formel mit Aminfluorid zu verdanken, die für einen 3-fachen Schutzmechanismus sorgt. Die Zähne der Kids werden durch eine regelmäßige Anwendung widerstandsfähiger gegen kariesbedingten Mineralienabbau. Durch die fein abgestimmte Fluoridkonzentration werden Mineralien, die durch zahnschädigende Karies aus dem Zahn herausgelöst wurden, wieder in die Zahnoberfläche eingebaut. Auf dem Zahnschmelz entsteht durch das Putzen eine Kalziumfluorid-Deckschicht, die den Zahn schützend umhüllt.

Diese Kinder-Zahnpasta ist ebenfalls "sehr gut"

Eine weitere Kinder-Zahnpasta, die die Tester von "Stiftung Warentest" überzeugt hat, ist die "Signal Kinderzahnpasta". Genau wie die "Elmex Kinder-Zahnpasta" enthält die Zahncreme eine empfohlene Fluorid-Menge und ist frei von Titandioxid. Laut Hersteller remineralisiert und stärkt sie den Zahnschmelz. Dadurch schützt sie vor Zuckersäureangriffen und Karies.

Hier kannst du den zweiten Testsieger für ca. 1 Euro shoppen.

Verwendete Quellen: Stiftung Warentest, PR

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...