TikTok-Trends 2022: Wimpern im 60s-Look erobern das Netz

TikTok-Trends 2022: Wimpern im 60s-Look erobern das Netz - Dramatische Lashes sind ein Muss

Die Serie ″Euphoria″ hat einen neuen TikTok-Trend 2022 ausgelöst: Die Suchanfrage nach Make-up im 60s-Look explodiert gerade auf der Plattform. Vor allem die dramatischen Wimpern sind bei den Usern beliebt. 
© iStock
Jetzt wird es dramatisch: Wimpern im 60s-Look sind laut TikTok voll angesagt.
  • Fans von dramatischen Wimpern aufgepasst – dieser TikTok-Trend ist wie gemacht für dich!
  • Wimern im 60er-Jahre-Look sind derzeit angesagt.
  • Mit welchen Beauty-Produkten das Make-up gelingt, erfährst du hier.

Wimpern im 60s-Look erobern TikTok 

Wer auf der Suche nach den neuesten Beauty-Trends ist, der ist bei TikTok genau richtig. Dort werden die Produkt-Lieblinge der User gehypt. Ganz vorne mit dabei ist aktuell das Make-up aus der beliebten Serie ″Euphoria″, in der Zendaya eine der Hauptrollen spielt. In der 2. Staffel des Streaming-Hits begeistern uns die Protagonisten mit einem 60s-Make-up – und das wollen einfach alle nachstylen. 

Vor allem der dramatische Augenaufschlag à la Twiggy hat die Fans fasziniert. Das Suchvolumen nach Wimpern im 60s-Look ist stark angestiegen. Passend dazu gibt es eine Mascara, die dir im Handumdrehen die Hippie-Lahes zaubert: Die ″Sky High Mascara″ von Maybelline New York sorgt für echte Retro-Wimpern. 

Hier kannst du die Mascara für ca. 10 Euro shoppen.

Endlos lange Wimpern im Retro-Look 

Mit der ″Sky High Mascara″ von Maybelline New York kannst du dir im Handumdrehen die Wimpern im 60er-Jahre-Look kreieren. Die Lashes werden extrem verlängert und erhalten sattes Volumen samt Schwung – fast wie nach einer Wimpernverlängerung. Das Schöne: Du kannst die Wimpern ganz individuell aufbauen und so maximale Ergebnisse erzielen. 

Abgerundet wird die Mascara mit Bambus-Extrakt, der die Lashes pflegt. Dank der Tower-Flex-Bürste wird wirklich jede Wimper erreicht und das Retro-Make-up ist perfekt. 

Fake-Alarm: Falsche Wimpern sind beim 60s-Look erwünscht 

Falls dir das Ergebnis mit der ″Sky High Mascara″ nicht reicht, kannst du den 60er-Jahre-Wimpern-Look auch mit Fake Lashes perfektionieren. Denn künstliche Wimpern waren bereits damals total angesagt und dürfen für den ultimativen Retro-Charme auch heutzutage zum Einsatz kommen. 

Die falschen Wimpern von GGOKOK kommen dem Look der 60er schon ganz schön nahe. Hier kannst du einen 5er-Pack für ca. 6 Euro shoppen.

Ein Tipp: Twiggy, DAS Gesicht der 60er Jahre, hatte sogar ihren unteren Wimpernkranz mit künstlichen Lashes betont. Dafür sind Einzelwimpern, wie der ″Individual Multipack″ von Ardell perfekt. Hier bekommst du das Set für ca. 15 Euro. Selbstverständlich kannst du die Wimpern auch für den oberen Wimpernkranz benutzen und damit die angesagten Retro-Wimpern zaubern. 

Wer mag, kann sich die unteren Wimpern auch einfach mithilfe eines Eyeliners aufmalen. Dafür werden einfach dünne Striche gezogen, die optisch an Lashes erinnern. 

Verwendete Quellen: TikTok, Vogue, Who What Wear 

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.

Lade weitere Inhalte ...