Trendfrisuren: Mit wenig Aufwand zum Red-Carpet-Look

So zauberst du dir coole Hairstyles wie die Stars

Die Award-Saison hat längst begonnen und schon jetzt zeigen uns die Stars und Sternchen, was die Trendfrisuren 2020 sind. Die Hairstylistin und Make-up-Artistin Serena Goldenbaum hat verraten, was die wichtigsten Red-Carpet-Looks sind und wie du sie ganz easy nachstylen kannst. 

1. Clean: Soft Blunt Bob

 

Embed from Getty Images

 

Immer mehr Stars tragen einen Bob. Aber wie stylt man die Trendfrisur bei einer Preisverleihung? Serena Goldenbaum kennt im Gespräch mit Philips Haircare die Antwort. "Viele Frisuren werden jetzt ganz clean, fast maskulin gestylt. In Kombi mit floralen Kleidern und einem Make-up in Nudetönen gibt das einen tollen stylischen Gegensatz." 

Ihr Tipp für einen klassischen Soft Blunt Bob: Das Haar mit einem Glätteisen, zum Beispiel von Philips, Strähne für Strähne glätten. "So bekommt es einen glatten, glänzenden Look. Danach Stylingcreme an den Haaransatz geben und in Form kämmen. Etwas Haarwachs gibt zusätzlichen Halt und Glanz", erklärt die Stylistin. 


1. Philips "Prestige Haarglätter mit MoistureProtect Sensor", hier für ca. 83 Euro shoppen
2. American Crew "Forming Cream", hier für ca. 11 Euro shoppen
3. Da'Dude "Da'Wax", hier für ca. 23 Euro shoppen

2. 80er Revival: Dauerwelle

 

Embed from Getty Images

 

Locken zählen zu den Must-haves auf dem Red Carpet. Viele prominente Ladies setzen ihre Mähne mit glamourösen Wellen in Szene. Dieses Jahr feiert die Dauerwelle ihr fulminantes Comeback. Mit dem richtigen Styling-Tool kannst du dir in wenigen Minuten eine Lockenpracht zaubern – und danach einfach wieder auswaschen. 

"Wer diese Trendfrisur nur zeitweise haben möchte, kann sie easy mit dem Philips AutoCurler stylen. Dafür die Haare vom Nacken beginnend in feine Strähnen abteilen und vom Curler locken lassen – dazu genügt ein einfacher Knopfdruck", so Goldenbaum. "Danach Schritt für Schritt nach oben arbeiten, das kreiert kleinere Locken, die eine langanhaltende Spannkraft besitzen. Etwas Glanzspray in den Spitzen lässt diesen Look richtig Glam aussehen."


1. Philips "BHB878/00 MoistureProtect Auto-Curler", hier für ca. 150 Euro shoppen
2. ghd "Final Shine Spray", hier für ca. 13 Euro shoppen

 

 

3. Aufregend: Wet Hair

 

Embed from Getty Images

 

Elegant und stylisch zugleich: Der Wet-Hair-Look zählt ebenfalls zu den Trendfrisuren auf den roten Teppichen. Das Tolle: Mit wenig Aufwand kannst du dir den Hairstyle zu Hause nachmachen. "Bei diesem Trend ist das Haar natürlich nicht wirklich nass, sondern sieht nur so aus", stellt Serena Goldenbaum klar. 

Zunächst solltest du etwas Wet Look Gel ins Haar geben und anschließend mit einem Haartrockner plus Diffusor-Aufsatz die Mähne bei mittlerer Stufe trocknen. Die Spitzen und Längen der Haare mit den Händen in den Diffusor legen – und fertig ist das Wet Hair. 


1. Philips "DryCare Prestige Haartrockner mit MoistureProtect Sensor HP8280/00", hier für ca. 80 Euro shoppen
2. Wella Professional "WP Sculpt Force Flubber Gel", hier für ca. 10 Euro shoppen

4. Rapunzel-Look: Super Long Hair

 

Embed from Getty Images

 

Viele Promi-Damen setzen auf "super langes Haar, das wie Seide glänzt", weiß Serena Goldenbaum. Für den Rapunzel-Look solltest du etwas Glättungsbalm im feuchten Haar verteilen. Danach wird das trockene Haar mit einer Glättbürste gekämmt – und zwar so lange, bis deine Haare einen seidigen Glanz bekommen. 

Ein Tipp von der Expertin: "Dabei das Haar vom Nacken unterteilen und sich bis zum Scheitel nach oben arbeiten. Danach viel Glanzspray verwenden. Das Haar in der Mitte scheiteln, fertig ist der minimalistische Trendlook."


1. Philips "Automatischer Lockenstab + Glättbürste", hier für ca. 250 Euro shoppen
2. Kérastase "Resistance Ciment Termique", hier für ca. 22 Euro shoppen
3. Tigi "Bed Head Glanz Spray – Headrush", hier für ca. 10 Euros shoppen

Diese Themen könnten dich auch interessieren: 

Trendfrisuren 2020: Diese Hairstyles wollen jetzt alle haben

Shag Cut: So stylst du die Trendfrisur richtig