Veganuary: DAS sind die 5 veganen Beauty-Bestseller

Veganuary: DAS sind die 5 veganen Beauty-Bestseller

Der Januar steht ganz im Zeichen des Veganismus und wird daher auch als Veganuary bezeichnet. Nicht nur bei Lebensmitteln verzichten wir auf tierische Inhaltsstoffe, sondern auch bei unseren Beauty-Produkten. Hier findest du 5 Bestseller.

Frau mit weißen Hundewelpen
© Pexels/Leeloo Thefirst
Der Januar ist vegan! Passend zum Veganuary haben wir hier 5 vegane Beauty-Must-haves für dich. 

5 Beauty-Must-haves für den Veganuary 

1. "Volume Sensation Mascara" von Sante Naturkosmetik

Wer sich nicht nur im Veganuary traumhafte Wimpern zaubern möchte, der ist bei der "Volume Sensation Mascara" von Sante Naturkosmetik genau richtig. Die Wimperntusche ist zu 100 Prozent vegan und enthält nur natürliche Pigmente. Die Formel mit Bio-Rizinusöl und Bio-Mandelöl bietet den Lashes eine intensive Pflege und sorgt für wunderschöne Ergebnisse. 

Die Mascara sorgt für Volumen und Schwung, sodass du doch über einen dramatischen Augenaufschlag freuen kannst. Selbst von "Öko-Test" gab es die Gesamtnote "sehr gut". 

Hier kannst du die vegane Mascara für ca. 7 Euro shoppen.

2. "Hyaluron Augenpads mit Sofort-Effekt" von Annemarie Börlind

Ein echtes Must-have in der Augenpflege sind Augenpads, die unseren Blick in wenigen Minuten zum Strahlen bringen. Besonders beliebt sind die veganen "Hyaluron Augenpads mit Sofort-Effekt" von Annemarie Börlind. Die kühlenden Patches spenden der zarten Haut der Augenpartie dank botanischer Hyaluronsäure intensive Feuchtigkeit, sodass sie direkt frischer und wacher erscheint. 

Konjakwurzel mildert Fältchen schnell und effektiv. Für noch mehr Frische haben wir hier einen genialen Tipp: Lege die Pads vor der Anwendung für mehrere Stunden ins Kühlfach – und schon wirkt der Sofort-Effekt verstärkt.

Hier kannst du die Augenpads für ca. 16 Euro shoppen.

3. "Sensitiv Feuchtigkeitspflege" von Weleda

Auch bei unserer Gesichtspflege wechseln wir pünktlich zum Veganuary das Produkt: Ab sofort verwöhnen wir unsere Haut mit der "Sensitiv Feuchtigkeitspflege" von Weleda, die vegan und parfumfrei ist. Die Hautpflege beruhigt und schützt sensible Mischhaut perfekt. Die Formel mit Mandelöl lindert Irritationen und legt sich wie ein schützender Film auf die Haut. 

Zudem spendet die Gesichtscreme intensive Feuchtigkeit und stabilisiert den natürlichen Lipidmantel. 

Hier kannst du die Creme für ca. 9 Euro shoppen.

4. "Floral Swing Deo Creme" von i+m Naturkosmetik

Selbst bei der Körperpflege gibt es viele vegane Bestseller, die uns auch nach dem Veganuary begleiten werden. Die "Floral Swing Deo Creme" von i+m Naturkosmetik lindert zum Beispiel im Handumdrehen Körpergerüche. Die Deo-Creme aus Zink und Kokos neutralisiert bereits entstandenen Körpergeruch. 

Der leicht pudrige Duft beschwingt, während das enthaltene Bio-Mandelöl aus fairem Handel die empfindliche Achselhaut pflegt. 

Hier kannst du das Deo für ca. 9 Euro shoppen.

5. "Festes Pflege-Shampoo aus Bio-Hanf und Bio-Brennessel" von Logona Naturkosmetik

Auch in der Haarpflege gibt es inzwischen viele vegane Bestseller, die auch fernab des Veganuary zum Einsatz kommen. Bestes Beispiel: das "Festes Pflege-Shampoo aus Bio-Hanf und Bio-Brennessel" von Logona Naturkosmetik. Die Haarpflege ist speziell auf die Bedürfnisse von trockenem Haar abgestimmt. 

So spendet das feste Shampoo intensive Feuchtigkeit und hinterlässt eine geschmeidige und glänzende Haarpracht. Ein weiterer Vorteil: Wir sparen Plastikmüll.

Hier kannst du das feste Shampoo für ca. 5 Euro shoppen.

Verwendete Quellen: PR

Lade weitere Inhalte ...