Vollere Lippen: 8 Tipps für einen sinnlichen Kussmund

Mit diesen Tricks zauberst du easy mehr Volumen

Nicht jede Frau ist von Mutter Natur mit vollen Lippen wie Angelina Jolie oder Emily Ratajkowski gesegnet worden. Wer sich trotzdem mehr Volumen wünscht, ohne beim Beauty-Doc nachzuhelfen, der sollte folgende Tipps beherzigen, die ganz einfach einen sinnlichen Kussmund zaubern - ganz ohne Injektion!

1. Peeling

Trockene, spröde Lippen sind nicht nur unangenehm, sie lassen deine Lippen auch automatisch weniger voll wirken. Um vorzubeugen solltest du regelmäßig ein Peeling anwenden. Es entfernt abgestorbene Hautschüppchen, regt die Durchblutung an und macht die Lippen außerdem geschmeidiger. Wer sehr empfindlich ist, sollte auf natürliche Inhaltsstoffe achten. Anschließend kannst du zusätzlich noch eine Intensiv-Pflege über Nacht auftragen.

1. By Terry "Le Gommage Levres Lippenpeeling", hier für ca. 28 Euro shoppen
2. Burt's Bees 
"Intensive Nachtpflege", hier für ca. 9 Euro shoppen
3. Tropical Fruits 
"Coconut and Lime Sugar Scrub", hier für ca. 12 Euro shoppen
4. Vitabay 
"Bamboo Lip Scrub", hier für ca. 13 Euro shoppen
5. Hello Body 
"Coco Kiss Lip Scrub", hier für ca. 20 Euro shoppen
6. pixi 
"Nourishing Lip Polish", hier für ca. 18 Euro shoppen

2. Collagen Masken

Für den ultimativen Soforteffekt eignen sich perfekt Lippen-Masken. Inhaltsstoffe wie Kollagen und Hyaluronsäure wirken aufpolsternd. Am besten vorher die Lippen peelen für einen noch besseren Effekt.

1. Rodial "Dragon's Blood Lip Mask", hier 8er Pack für ca. 40 Euro shoppen
2. Truu me
"Cherry Collagen Hydrogel Lip Mask", hier 10er Pack für ca. 12 Euro shoppen
3. Oh K! 
"Cherry Lip Mask", hier für ca. 5 Euro shoppen

3. Lippenöl

Die perfekte Alternative zu klebrigem Gloss ist Lippenöl. Es hinterlässt einen strahlenden Glanz, pflegt durch Inhaltsstoffe wie Jojoba, Macadamia oder Avocadoöl und versorgt die Lippen nachhaltig mit Feuchtigkeit.

1. Artdeco "Repair & Care Lip Oil", hier für ca. 10 Euro shoppen
2. Milani
 "Moisture Lock Oil Infused Lip Treatment", hier für ca. 16 Euro shoppen
3. L'oréal Paris
 "Lip Spa Lippenöl" in der Farbe "01 Jelly Pfirsich", hier für ca. 14 Euro shoppen

 

 

4. Lip-Booster

Sogenannte Lip-Plumper sind eine Art von Gloss, welches aber mit Inhaltsstoffen wie Minze oder Chili angereichert ist und die Durchblutung anregt. So erscheinen die Mundpartie in Sekunden voller. Wer allerdings kein leichtes Kribbeln auf den Lippen mag, der sollte lieber zu Gloss oder Öl greifen.

1. Catrice "Volumizing Lip Booster", hier für ca. 9 Euro shoppen
2. Dior
 "Addict Lip Maximizer", hier für ca. 30 Euro shoppen
3. Too Faced
"Lip Injection Extreme Lipgloss", hier für ca. 25 Euro shoppen

5. Gloss

Klarer oder rosafarbener Gloss eignet sich perfekt, um deine Lippen voller erscheinen zu lassen. Einige Glosse sind sogar mit Collagen oder Hyaluronsäure versetzt und pflegen zusätzlich.

1. Luvia "Senaya Lipgloss", hier für ca. 15 Euro shoppen
2. Bourjouis "Effet 3D Lipgloss", hier für ca. 9 Euro shoppen
3. Max Factor
 "Colour Elixir Lipgloss" in der Farbe "Radiant Rose", hier für ca. 7 Euro shoppen

6. Hyaluron-Lippenstift

Statt dir Hyaluron-Filler spritzen zu lassen, kannst du deine Lippen auch mit einem Hyaluron-Lippenstift von außen aufpolstern. Von Artdeco gibt es den "Hydra Care Lipstick", der dir für mehrere Stunden einen voluminösen Kussmund zaubern soll. Die Kombination aus einem aufpolsternden Peptid, indischem Pflanzenextrakt und feuchtigkeitsspendender Hyaluronsäure macht das laut Hersteller möglich. Dank seiner acht verschiedenen Farbtönen dürfte für jeden Geschmack der passende Lipstick dabei sein. Der Hyaluron-Lippenstift kann aber nicht nur mit seinem Booster-Effekt punkten, sondern auch mit seinen pflegenden Eigenschaften. Er spendet jede Menge Feuchtigkeit und verhindert so spröde Lippen.


1. Artdeco "Hydra Care Lipstick 06 Precious Oasis", hier für ca. 14 Euro shoppen
2. Artdeco "Hydra Care Lipstick 46 Relaxing Oasis", hier für ca. 14 Euro shoppen

7. Lippen-Contouring

Hast du schon mal Contouring für die Lippen ausprobiert? Das Prinzip ist das Gleiche wie im Gesicht: Mithilfe von Schatten und Highlights werden bestimmte Partien in den Vorder- oder Hintergrund gerückt, sodass die Mundpartie optisch größer erscheint. Zuerst deine Lippen mit einem Lipliner umranden und dabei ganz leicht übermalen. Der Farbton sollte deiner natürlichen Lippenfarbe so nah wie möglich sein, am besten eignen sich natürliche rosé Töne. Mithilfe eines Contouring-Sticks jetzt einen Schatten unter der Lippe erzeugen und das Lippenherz mit einem Highlighter hervorheben. Anschließend die gesamte Mundpartie mit einem Lippenstift "ausmalen". Zum Finish kannst du zusätzlich einen Gloss verwenden - das schummelt die Lippen extra größer!

Im Video findest du eine Schritt für Schritt Anleitung:

 

8. Lip-Enhancer

Das Beauty-Tool, welches Kylie Jenner populär machte, ist durchaus umstritten. Durch den Saugeffekt entsteht ein Vakuum, das die Durchblutung anregt und die Lippen für kurze Zeit größer erscheinen lässt. Die Anwendung ist allerdings auch mit Risiken wie Quetschungen und Hämatomen verbunden. Wer sich trotzdem traut, kann einen elektrischen Lip-Enhancer hier für ca. 33 Euro shoppen.

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Trockene Lippen im Winter: Diese SOS-Tipps helfen wirklich!

Die besten Lip-Plumper für einen sexy Schmollmund