Wenn's mal schnell gehen muss: Die schönsten 5-Minuten-Frisuren

Die Express-Frisuren der Stars zum Nachstylen

Ups, verschlafen und keine Zeit mehr für aufwendiges Styling? Jetzt muss es schnell gehen. Mit diesen vier Express-Frisuren siehst du im Nu perfekt gestylt aus und kannst sogar 15 Minuten länger schlafen! Hier geht's zur Anleitung für die 5-Minuten-Frisuren.

Easy geknödelt

Der schnellste Weg zu einer glamourösen Hochsteckfrisur führt über den Dutt. Die ideale Vorbereitung liefert ein Trockenshampoo. Das absorbiert Öle sowie Fette und bringt Volumen zurück. Nun die Haare zu einem hohen Pferdeschwanz binden und locker in sich drehen. Den eingerollten Haarstrang rund um das Gummi zum Dutt legen, mit Klammern feststecken und mit Haarspray fixieren. Ein Haar-Donut sorgt für einen XXL-Knödel.

Locker eingedreht

Schneller geht‘s nicht: Haare zu einem tiefen Pferdeschwanz binden. Anschließend den Zopf zwirbeln, nach oben einschlagen, die Enden mit Klammern feststecken. In der Mitte des Zopfes eine hübsche Spange fixieren. Vorne zwei Strähnen locker rausziehen – und fertig!

Süß hochgesteckt

Da bleibt garantiert noch Zeit für ein Käffchen am Morgen: für mehr Volumen etwas Texturschaum ins Deckhaar einarbeiten und Ansätze leicht antoupieren. Nun Haare von Ohr zu Ohr abteilen und am Oberkopf feststecken. Sieht supersüß und feminin aus.

Messy geflochten

Der Tag startet mit diesem aufliegend geflochtenen Zopf besonders gut. So geht’s: Für mehr Grip in den Längen etwas Stylingcreme verteilen. Beginnend am Hinterkopf Haare in drei gleich große Partien abteilen und die jeweils äußeren Strähnen im Wechsel unter die mittlere Strähnen legen. Beim Flechten ein paar Haare von den Seiten zu den äußeren Strähnen dazunehmen. Abschließend mit einem Gummi fixieren.