Wimpernzange: Mit diesen 5 Produkten gelingt der perfekte Schwung

So klappt es mit dem Wow-Blick

28.10.2020 14:43 Uhr

Mit einer Wimpernzange können wir uns in wenigen Sekunden schwungvoller, länger wirkende Wimpern zaubern. Aber welches Beauty-Tool ist wirklich gut? Wir haben recherchiert und haben unsere 5 Favoriten gefunden … 

Das sind die 5 besten Wimpernzangen

1. Wimpernzange von Majestik+

Unser Preis-Leistungs-Sieger ist ganz klar die Wimpernzange von Majestik+, die uns einen tollen Augenaufschlag verspricht. Der Lash Curler zaubert dir einen tollen Wimpernschwung, den du beliebig variieren kannst. Das Tolle: Das Beauty-Tool verursacht weder ein Ziehen noch gebrochene Wimpern. 

Schon in 30 Sekunden darfst du dich über einen perfekten Schwung freuen, der locker mit einem Wimpern-Lifting mithalten kann. Die Wimpernzange wird mit 4 Nachfüllpads geliefert und passt für alle Augenformen. 

Hier kannst du den Preis-Leistungs-Sieger für ca. 10 Euro shoppen

2. Classic Wimpernzange von Tweezerman

Die Wimpernzange von Tweezerman ist unser Redaktionsliebling. Der Klassiker unter den Lash Curlern verleiht den Wimpern im Handumdrehen einen dramatisch-schönen Schwung – und das vom Ansatz bis in die Spitzen. Selbst Anfänger können sich ruckzuck einen tollen Augenaufschlag zaubern. 

Dank der dicken, abgerundeten Silikon-Wimpernpads, die hypoallergen sind, werden die Wimpern nicht gequetscht und brechen auch nicht so leicht ab. Ein weiterer Pluspunkt: Die Wimpernzange wird mit 3 Ersatzpads geliefert.

Hier kannst du den Redaktionsliebling für ca. 18 Euro shoppen

 

Mehr zum Thema Wimpern:

 

3. Beheizbare Wimpernzange von Nuonove

Eine echte Innovation ist diese Wimpernzange von Nuonove, denn das Beauty-Gagdet ist beheizbar! So können wir uns in sekundenschnelle einen unglaublichen Wimpernschwung kreieren. Durch die Heizfunktion kann der Schwung länger halten. Das Tool besitzt zwei Temperatureinstellungen, sodass du ganz individuell die perfekte Welle formen kannst. 

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Zangen wird die beheizbare Wimpernzange von Nuonove wie eine Mascara angewendet. Mit den Borsten kannst du einfach durch die feinen Härchen fahren – und in 3 Sekunden steht der Wow-Blick!

Hier kannst du die beheizbare Wimpernzange für ca. 19 Euro shoppen

4. Wimpernzange von Bestope

Die Wimpernzange von Bestope ist nicht nur optisch ein Hingucker, sie verleiht unseren Wimpern auch den optimalen Schwung. Das Beauty-Tool ist aus roségoldenen Edelstahl gefertigt und wird mit 8 hochwertigen Silikonpads geliefert, die den Lifting-Effekt perfekt machen. 

So kannst du ganz schnell und unkompliziert deine Lashes in Form bringen. Dein Blick wird wach und strahlend-schön.

Hier kannst du die Wimpernzange für ca. 10 Euro shoppen

5. Beheizbare Wimpernzange von TouchBeauty 

Mit der beheizbaren Wimpernzange von TouchBeauty kannst du dir ebenfalls den ultimativen Schwung zaubern. Das Tolle an der Zange ist ganz klar der innovative Temperatursensor, der seine Farbe ändert, sobald die richtige Temperatur erreicht ist – und das in wenigen Sekunden. So können die Wimpern blitzschnell in die gewünschte Form gebracht werden. 

Die Heizkissen aus Silikon behandeln die gesamte Wimpernlänge, ohne sie zu kräuseln. 

Hier kannst du die beheizbare Wimpernzange für ca. 14 Euro shoppen

 

Wie benutzt man eine Wimpernzange richtig?

Falls du noch nie eine Wimpernzange benutzt hast, solltest du ein paar Dinge beachten. Mit den richtigen Tipps und Tricks können sich auch Anfänger ruckzuck einen sexy Schwung zaubern. 

Das A und O ist, dass du die Wimpernzange vor dem Auftragen der Mascara benutzt. Wenn du die Lashes nämlich schon angetuscht hast, besteht die Gefahr, dass sie abbrechen oder ausreißen. Ein Hinweis: Wenn du dich allerdings für eine beheizbare Wimpernzange entscheidest, kannst du je nach Hersteller aber auch die getuschten Wimpern in Form biegen. 

Die klassische Wimpernzange wird bei der Anwendung direkt vor das offene Auge gehalten und so dicht wie möglich mit dem Metallstreifen oben und dem Gummikissen unten am Wimpernrand platziert. Pass auf, dass du nicht die Haut mit einklemmst!

Nun kannst du die Zange zudrücken und für ca. 30 Sekunden halten. Öffne das Beauty-Tool vorsichtig und greife am besten direkt zur Mascara, sodass das Ergebnis besser hält. Ein Extratipp: Damit deine Wimpern noch voller wirken, kannst du dir mit einem Eyeliner einen Lidstrich ziehen. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von tweezerman (@tweezerman) am

 

Benutzt du eine Wimpernzange?

%
0
%
0

Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält unter anderem Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir bei getätigtem Kauf oder Vermittlung eine Provision vom betreffenden Dienstleister/Online-Shop, mit deren Hilfe wir weiterhin unabhängigen Journalismus anbieten können.