5 It-Pieces für den Winter 2018/19

Der Winter 2018/10 ist schon in den Startlöchern, auch wenn die aktuellen Temperaturen dies nicht vermuten lassen. Nun ist es an der Zeit, sich mit den aktuellen Wintertrends zu befassen, denn diese sind wieder einmal sehens- und tragenswert. Sie haben das Zeug zum Must-have und sind gleichzeitig so designt, dass sie nicht nur an eine Saison gebunden sein werden. 

An den Füßen muss es immer warm sein

Gerade wir Frauen leiden im Winter: Ständig sind die Füße kalt! Wie unangenehm, zumal die Kälte von den Füßen den ganzen Körper hochkriecht. Endlich haben sich aber die Schuhdesigner diesem Problem angenommen und bieten Stiefeletten, die nicht nur modisch, sondern auch warm sind. Gebrüder Götz offeriert in seinem Onlineshop eine große Vielfalt an Stiefeletten von Paul Green. Dabei werden die aktuellen Trends natürlich nicht ausgelassen, wobei diese in der kommenden Wintersaison vor allem aus Modellen mit Schnallen und Nieten bestehen. Rockig geht es zu, wenn wir unser neues Outfit für den Winter zusammenstellen! Hier passen auch die aktuellen Strickpullover wunderbar dazu, die eher grob und leger gehalten sind, dennoch nichts an Eleganz vermissen lassen. Die Schuhe sind gefüttert, aus echtem Leder oder aus modernen Tex-Materialien gefertigt und überzeugen uns durch den bequemen Tragekomfort und die aktuellen Biker-Designs. 

Fake-Fur mit Leoprint

Wir tragen wieder Pelz! Ehe jetzt aber Tierschützer einen lauten Aufschrei wagen: Der Pelz ist natürlich nicht echt. Wir schmücken uns lieber mit Fake-Fur und lassen unserer Kreativität bei der Kombination verschiedener Teile freien Lauf. Ein Leo-Mantel ist schon seit langer Zeit in der Modewelt als einer der Klassiker erkannt. Diese Saison sind vor allem Fake-Fur-Mäntel mit knalligen Details angesagt. Am besten kombiniert man einen Leo-Mantel mit einer lässigen Jeans und weißen Sneakers. So ein Casual-Look eignet sich gut sowohl zur Arbeit als auch für ein Abendessen mit Freunden.

Vorsicht: wenn du nicht trashy aussehen möchtest, solltest du lieber mit den Farben sparsam umgehen! Zu einem Leo-Mantel passen am besten die Trendfarben Rot, Orange oder Grün.

Pullover mit floralem Motiv

Der schöne Pulli mit ausgefallenen Motiven wird mit einem kleinen Felldetail ergänzt, auch die Jacke darf an der Kapuze einen Pelz haben. Esprit punktet mit der Kampagne mit Lena Gercke und den Pullovern mit Folklore-Muster. Ein Trend, der schon einmal da war und lange Zeit in der Versenkung verschwand, ist nun wieder auf der Bildfläche erschienen. Unser aller Liebling Lena ist das Gesicht der Herbstkampagne von Esprit und präsentierte sich und die neue Kollektion im September 2018 in Düsseldorf in den Schadow Arkaden. 

Wie wunderbar: Die altbekannten Styles und Designs kommen jetzt wieder und zeigen sich als Folklore-Stickerei, mit Blumen oder im Jacquardstil. Damen Pullover sind stylish und sexy zugleich, alles andere als altbacken oder bieder. Pullover für Damen sind sogar bürotauglich und in frischen Farben. Obwohl schlichtes Schwarz die Farbe die Saison ist, sind Rot und Weiß, Gelb und Blautöne ebenso angesagt. Wenn dann noch die Stiefeletten schwarz sind, zeigen Sie sich in den aktuellsten Styles und Farben der Saison!

Karomuster sind voll im Trend

Versace, Polo Ralph Lauren oder Sisley – sie haben sie alle im Programm: Hosen im Karomuster. Ob groß gemustert oder in feinen Vichykaros, diese Hosen ziehen alle Blicke auf sich. Klar, dass sie in aktuellen Schnitten daherkommen, die sich durch einen schmalen und bequemen Beinverlauf auszeichnen. Dabei haben Sie die Wahl zwischen Modellen, die besonders elegant und bürotauglich sind und solchen, die eher in den Freizeitbereich gehören. Karomuster zieren die Hose oder den Pullover Ton in Ton oder besonders auffällig in verschiedenen Farben. Auch der Schotten-Look ist wieder vertreten und setzt beispielsweise bei 7/8-Hosen neue Trends. Kombinieren Sie dazu die passenden Winterschuhe und –stiefel, sodass die Füße schön warm bleiben und tragen Sie einen einfarbigen Strickpulli: Fertig ist ein Look, der aktuell wie vom Laufsteg kopiert aussieht. Das Schöne daran: Karos können alle Frauen tragen, egal ob dick oder dünn, ob kräftige und muskulöse Oberschenkel oder androgyne Figur. Große Karos passen besser zu schlanken Frauen, kleine Muster kaschieren leicht das eine oder andere Weihnachtspfündchen. Ein perfektes Muster für den Winter! 

Samt ist überall

Endlich haben die Designer den Stoff wiederentdeckt, den wir schon als Kind so faszinierend fanden. Samt ist überall, zeigt sich auf Pullovern und Hosen und ist sogar auf Schuhen zu finden. Natürlich sind die Schuhe nicht komplett mit Samt überzogen, sondern nur durch kleine Details zu etwas ganz Besonderem geworden. Wenn Sie Schuhe online shoppen, werden Sie unter anderem bei den Gebrüdern Götz verschiedene Modelle finden, die auf schwarzen Samt setzen. Dazu passt der rockige Stil der oben erwähnten Kurzstiefel mit Schnallen und Nieten besonders und ergibt einen wunderbaren Kontrast. 

Auch Samtblusen sind wieder modern und schaffen den Spagat zwischen elegant und sportlich mit spielender Leichtigkeit. Diese Blusen sind für die Freizeit ebenso geeignet wie für das Büro und können sogar zu festlichen Anlässen wunderbar getragen werden. Eine schwarze Samtbluse kombiniert mit einer dunkelgrauen Karohose: Fertig ist der neue Modestyle, der sich aus den diesjährigen It-Pieces zusammensetzt, alles zeigt und nicht übertrieben wirkt. Wer es etwas dezenter mag, setzt eher auf Accessoires, die mit Samt verziert sind. Schals und Tücher können Samtdetails zeigen und damit auch Farbtupfer setzen. Kombinieren Sie die neuen Trends Ton in Ton oder wählen Sie auffällige Kontraste. In jedem Fall sind diese neuen Must-haves dazu geeignet, alle Blicke auf sich zu ziehen.