Das sind die schönsten Frühlings-Trends für jedes Alter

So findest du deinen perfekten Look fürs Frühjahr

Die Frühlingssaison ist eröffnet! In den Schaufenstern haben wir bereits viele coole Styles gespotted, die große Lust auf mehr machen. Aber welcher Frühjahrstrend ist perfekt für uns? Hier findest du die schönsten Inspirationen für jedes Alter …

Ab 20: Neon-Styles & sexy Hotpants

 

Embed from Getty Images

 

Das Frühjahr wird farbenfroh: Neon-Looks haben nicht nur die Runways erobert, sondern auch die Schaufenster. Vor allem für junge Fashionistas sind die Knallfarben perfekt. Einsteiger sollten die schrillen Shades erst einmal dezent in ihrem Outfit integrieren, zum Beispiel in Form einer kunterbunten Handtasche oder Schuhe. Echte Style-Profis können gleich direkt auf die Farbtube drücken und einen coolen All-over-Neon-Look wählen. Wichtig bei dem Trend ist, dass du auf schöne Schnitte und hochwertige Stoffe achtest. 

Ein weiterer Frühlingstrend sind Hotpants, die vor allem an warmen Tagen ein absolutes Must-have sind. Die It-Girls können so ihre leicht gebräunten Beine perfekt in Szene setzen. An kühlen Tagen kannst du die super-kurzen Höschen auch mit einer Strumpfhose kombinieren. Welche Hotpants du wählst, ist dir frei überlassen. Ob Pieces aus Denim oder Strick – die Hosen sind in jeglicher Form total angesagt. 


1. Mikos "Strickpullover – Neon", hier für ca. 20 Euro shoppen
2. Mikos "Strickjacke", hier für ca. 30 Euro shoppen
3. Kendindza "Shorts", hier ab ca. 18 Euro shoppen
4. Hocaies "Jeans Shorts", hier ab ca. 22 Euro shoppen

 

 

Ab 30: Buntes Leder & Retro-Denim

 

Embed from Getty Images

 

Leder bekommt diesen Frühling ein farbiges Update. Das Trend-Material tragen wir ab sofort in zarten Pastelltönen wie Puderrosa, Zitronengelb oder Koralle. Diese Looks unterstreichen perfekt die elegante Seite von Frauen in ihren 30ern und sorgen gleichzeitig für eine gewisse Portion Coolness. Das farbige Leder kommt besonders gut im All-over-Look zur Geltung. Kleider, aber auch Röcke sind daher absolute Must-haves. 

Ein weiterer toller Trend für Frauen ab 30 sind Fashion-Pieces aus Denim im angesagten Vintage-Look. Bei den Runway-Shows waren zum Beispiel Hosen im lässigen Patchwork-Design zu sehen. Für einen tollen Stilbruch sorgte die Kombination mit eleganten Spitzen-Oberteilen – der perfekte Frühlings-Look!


1. find. "Straight Cut-Jeans", hier ab ca. 11 Euro shoppen
2. Petalum "Schlaghose", hier ab ca. 13 Euro shoppen
3. Lazzboy "Lederjacke in Puder", hier für ca. 26 Euro shoppen
4. Selected Femme "Lederrock", hier für ca. 140 Euro shoppen

Mehr Frühlingstrends:

Ab 40: Bermuda Shorts & Polka Dots 

 

Embed from Getty Images

 

Wer im Frühling nicht so viel Bein zeigen möchte, der ist bei Bermudas genau richtig. Die Hosen bestechen mit einem knielangen Schnitt und kaschieren so kleine Problemzonen an den Oberschenkeln – vor allem, wenn du dich für weite Designs entscheidest. Die Bermuda Shorts sind ideal für Frauen ab 40, da sie sich super kombinieren lassen. Im Handumdrehen kannst du zum Beispiel einen stylischen Büro-Look kreieren, in dem du die Trend-Hosen mit einer Bluse und einem Blazer trägst. 

Dieser Frühlingstrends bringt es buchstäblich auf den Punkt: Polka Dots gelten als absolutes Trend-Muster in der kommenden Saison. Der verspielte Print ist ein toller Eyecatcher und versprüht etwas Mädchenhaftes – perfekt für alle jung gebliebenen Ü40er! Vor allem Kleider mit Punkten sind besonders schmeichelhaft. Dabei spielt es aber keine Rolle, ob du dich für den klassischen Schwarz-weiß-Look entscheidest, oder etwas farbenfroher mit rot-weißen Dots. 


1. KRISP "Wickelkleid", hier ab ca. 9 Euro shoppen
2. Beyove "Vintage-Kleid", hier ab ca. 15 Euro shoppen
3. Fresh Made "Bermuda-Shorts in Pastellfarben", hier ab ca. 30 Euro shoppen
4. Esprit "Bermuda Shorts", hier ab ca. 8 Euro shoppen

Ab 50: Blusen-Dress & Retro-Prints 

 

Embed from Getty Images

 

Ein toller Frühlings-Style für alle Frauen ab 50 sind Blusenkleider. Die bringen deine Kurven perfekt zur Geltung und kaschieren dank ihres Bindegürtel gleichzeitig kleine Problemzonen. Das Tolle: Du zauberst dir eine schöne Silhouette und schummelst dich direkt ein paar Kilo schlanker. Passend zum Frühjahr gibt es die Hemdkleider in verspielten Blumen-Prints. Cleaner wird es hingegen mit Dresses ganz in Weiß. 

Und wo wir schon von Muster reden: Retro-Prints feiern diesen Frühling ihr großes Comeback. Auf den Runways haben wir große florale, aber auch 60ies- und 70ies-Muster gespotted. Die Prints zieren nicht nur Kleider, sondern auch Oberteile, Röcke und Hosen. 


1. Meaneor "Hemdkleid", hier ab ca. 16 Euro shoppen
2. SELECTED FEMME "Kleid", hier ab ca. 16 Euro shoppen
3. edc by ESPRIT "Kleid," hier ab ca. 30 Euro shoppen
4. Betty Barclay "Bluse", hier ab ca. 35 Euro shoppen