Ein Traum wird wahr: Nike versteigert "Mag" für Parkinson-Stiftung

Endlich kommt das Marty McFly-Modell auf den Markt!

Die Nike Die Nike Nike In

Fünf Tage ist der Future Day, also der Tag, an dem Marty McFly in „Zurück in die Zukunft“ in der Zukunft landet, nun her, jetzt gab der US-Sporthersteller Nike bekannt, dass er das kultige Schuhmodell „Mag“, das sich selbst schnürt, zu Gunsten der Parkinson-Stiftung von Hauptdarsteller Michael J. Fox, 54, versteigern wird.

Die Zukunft ist jetzt!

Die Zukunft ist tatsächlich jetzt - und sie verspricht, dass man sich nie wieder selbst die Schuhe zubinden muss! Im Zuge des World Future Day vor wenigen Tagen, dem 21. Oktober 2015, lässt Nike jetzt tatsächlich einige Modelle des kultigen Mag-Schuhs produzieren. Das Replikat der Schuhe, die Marty McFly in „Zurück in die Zukunft“ trägt, sind mit bunten LEDs in der Sohle ausgestattet und schnüren sich tatsächlich selbst!

Revolution auf dem Schuhmarkt?

Wie genau das Schnürsystem funktioniert, verrät der US-Sportriese natürlich nicht, lediglich heißt es auf der Website, das System erfasse die Bewegungen des Trägers und passe sich diesen an.

 

 

Michael J. Fox models the first self-lacing Nike Mags.

Michael J. Fox models the first self-lacing Nike MAG.

Posted by The Michael J. Fox Foundation for Parkinson's Research on Mittwoch, 21. Oktober 2015

 

Das erste Paar der kultigen Schuhe ging selbstverständlich an Marty McFyly-Darsteller Michael J. Fox, der ein Video davon auf seiner Facebookseite postet. Zwar funktionieren die echten Nike "Mag" nicht so reibungslos wie im Film, aber ziemlich cool sieht es schon aus! Und die Hardcore-„Zurück in die Zukunft“-Fans werden sich den Kultschuh sicherlich nicht entgehen lassen!