Fashion-Video: Lady Gaga lässt für Tom Ford die Hüllen fallen

Party-Fever auf dem Catwalk zu „I Want Your Love“-Cover

Lässig läuft Lady Gaga im Video über den beleuchteten Catwalk Hallöchen, Popöchen: Ein bisschen Haut zeigt die Sängerin ja gerne mal. Für Designer Tom Ford lässt sie die Hüllen fallen. Er präsentiert seine neue Summer/Spring 2016 Kollektion im coolen Tanzvideo. Gaga steuerte mit Die neue Frühjahr/Sommer-Kollektion von Tom Ford

Während in den vergangenen Wochen wieder namhafte Designer ihre neuesten Kollektionen auf den Fashion Weeks in New York, London, Mailand und Paris präsentierten, war von einem keine Spur: Tom Ford, 54. Der Modeschöpfer hatte für sein Fernbleiben aber einen ziemlich guten Grund, den auch wir jetzt erfahren durften. Er hat sich keine Geringere als Pop-Diva Lady Gaga, 29, ins Boot geholt und überrascht mit einem Mode-Filmchen, das die Füße zucken lässt.

Tom Ford pfeift in dieser Saison auf eine große Fashion Show und macht einfach den Fernseher zum Laufsteg. In einem Runway Video, das von Fotograf Nick Knight gedreht wurde, zeigt er seine neue Kollektion. Auf seiner Website veröffentlichte er Ende vergangener Woche den dreieinhalb Minuten langen Clip.

Keine traditionelle Show

„Statt einer traditionellen Show in dieser Saison habe ich mich dazu entschieden, etwas Neues auszuprobieren“, so Ford gegenüber dem Modemagazin „WWD“.

Ich wollte eine Kollektion in einem Film präsentieren, das dazu entworfen ist, es online zu zeigen.

Für sein Vorhaben konnte Ford Lady Gaga gewinnen, die mit dem Remake von „I Want Your Love“ der Band Chic nicht nur den Soundtrack beisteuert. Sie tanzt auch neben diversen Models in dem Film in den neuesten Kreationen des Designers über den beleuchteten Catwalk und lässt am Ende sogar die Hüllen fallen.

Zweites Standbein im Filmbusiness

Überraschend ist seine neue Kollektionspräsentation allerdings nicht. Immerhin geht der kreative Kopf derzeit voll in seiner neuen Rolle als Regisseur für den Film „Nocturnal Animals“ auf, in dem unter anderem Amy Adams, Jack Gyllenhaal, Kim Basinger und Armie Hammer mitspielen. Im nächsten Jahr wird der starbesetzte Streifen