Fashion-Week-Berlin-Diary: So war Julias vierter Tag

Die Bloggerin von Stylingliebe nimmt euch mit auf die Modewoche

Julia Mosig von Stylingliebe nimmt uns mit auf die Mercedes Benz Fashion Week Berlin - denn als Bloggerin hat sie Zugang zu den coolsten Mode-Events. Am vierten Tag ging es erst zu dem tollen Gala Fashion Brunch und auch die langersehnte Show von Marina Hoermanseder war Bestandteil des letzten Tages auf der Berlin Fashion Week!

Der letzte Fashion-Week-Tag in Berlin startete mit dem beliebten Gala Fashion-Brunch, der traditionell zum Ende der Modewoche stattfindet. Als Location diente das Ellington Hotel, das zusammen mit dem Magazin jede Menge Promis, Freunde und Bekannte zum leckeren Brunch zusammen trommelte. Ein DJ sorgte mit einer Live-Performance für coole Beats, so dass die Stimmung von Anfang an super entspannt war. Kleine Snacks und Gebäck wurden in Etageren serviert, die zusätzlich mit Orchideen-Blüten und federbesetzten Stäbchen dekoriert wurden. Fast zu schade, um zuzugreifen!

Gestärkt ging es mit voller Vorfreude zur Fashion Show von Julia Seemann, die im Kronprinzenpalais neben Live-Musik präsentiert wurde. Auch in dieser Saison entschieden sich Mercedes Benz und Elle Germany für einen Nachwuchsdesigner und wählten hierfür die talentierte Modemacherin Julia Seemann aus. Die junge Nachwuchsdesignerin ließ sich für Ihre Kollektion vom Minimalismus inspirieren, was sich definitiv in ihren Entwürfen widerspiegelte. Lack-Overknees wurden u.a. zu übergroßen Pullis kombiniert, Volants-Details fanden sich an verschiedenen Oberteilen wieder, so wie coole Statementprints.

Im ultra stylischen Loft 4 des Soho House in Berlin präsentiere Riani seine neue Kollektion anhand von fünf dekorierten Themen-Welten, die von der "Business-Lady", zum "Champagner with the Girls" in pretty Pink bis hin zur edlen Wohlfühl-Lingerie mit Puschel-Pantoffeln reichte. Schließlich ist die Frau von heute nicht nur in einem einzigen Stil unterwegs, sondern liebt es, ihre unterschiedlichen Facetten zu zeigen und somit mit der Mode spielen zu können.

Am letzten Tag wurde zwischen den Shows etwas Zeit eingeplant, um ein paar Looks für Julias Blog zu shooten - denn dafür war bisher noch wenig Raum. Eine super Location für tolle Fotoaufnahmen ist der Gendarmenmarkt!

Julias persönlicher Abschluss der Fashion Week, war der Besuch der unglaublichen Runway Show von Marina Hoermanseder im kaiserlichen Telegraphenamt.

Marina Hoermanseder: Was für eine wahnsinnig tolle Präsentation!

Ich bin ein großer Fan ihrer Mode, die immer tragbarer wird, dennoch lässt sie ihren bekannten Signaturelook anhand von Gürtelschnallen an Korsagen nicht in Vergessenheit geraten und interpretierte ihn an lässigen Skinny-Jeans neu,

sagte Julia über die beeindruckende Show.

Trend-Fazit für die kommende H/W Saison 17/18:

Overknees stehen weiterhin hoch im Kurs und das ganz besonders in der Lackleder-Ausführung. Volants an Oberteilen, Hosen oder auch an Accessoires geben den Ton an sowie bodenlange edle Mäntel, die feminine Stärke transportieren. We like!

Bevor es für Julia, ihren Mann und Hundedame Chloé wieder zurück nach München geht, werden sie heute noch dem Seasons Spa & Fitness Club am Kanzleramt (ob die Kanzlerin hier auch pumpen geht?!) für ein kleines Verwöhnprogramm einen Besuch abstatten. Besser könnte ein Abschluss einer ereignisreichen, aufregenden und busy Woche nicht sein.

 

 

 

 

Wer Julias ganze Fashion Week Woche noch mal nachlesen will, kann das hier tun!