Fünf 50er Jahre Trends, die brandaktuell sind!

Diese Trends erleben zur Zeit ein Comeback

Mit Pettycoat, Nierentisch und Rock 'n' Roll faszinieren die 50er Jahre bis heute zahlreiche Menschen. Manches aus der damaligen Zeit geriet zeitweise in Vergessenheit, kehrt aber heute mit Macht zurück. Fünf unvergessene beziehungsweise wiederkehrende Trends aus den 50er Jahren stellen wir Ihnen in diesem Artikel vor.

1) Rock'n'Roll mit Peter Kraus!

„Heartbreak Hotel“ von Elvis Presley, „Johnny B. Goode“ von Chuck Berry und „Great Balls Of Fire“ von Jerry Lee Lewis sind nur drei zahlreicher großartiger Songs aus den 50ern. In Deutschland war es vor allem Peter Kraus, der eine deutschsprachige Variante des Rock'n'Roll berühmt gemacht hat.

Mit Songs wie „Tutti Frutti“ und „Sugar Baby“ wurde Peter Kraus in den 50ern zum Star. Nach einer langen Karriere und zwei offiziellen Bühnenabschieden ist der 1939 geborene Star jetzt abermals zurückgekehrt. Und er beweist mit neuen Konzerten, dass er es immer noch kann und dass der Rock'n'Roll nichts von seiner Faszination verloren hat.

2) Brillentrend: 2017 kam der Browline-Look zurück!

Brillen im sogenannten Browline-Look gehörten zu den modischen Highlights der 50er. Gemeint sind Brillen, die oberhalb der Gläser einen deutlich dickeren Rahmen besitzen als unterhalb. Durch diese Besonderheit betont das Brillengestell die Augenbrauen des Trägers bzw. der Trägerin. Ein großer Star, der in den 50er Jahren solche Brillen getragen hat, war der Schauspieler James Dean. Seither ist der Browline-Look mehrere Male zurückgekehrt. Und aktuell scheint es wieder einmal soweit zu sein.

3) Die besten Cadillacs haben große Flügel

Der Cadillac gehört zu den berühmtesten Autos der Welt. Bekannt wurden vor allem die Modelle aus den 50ern, allen voran der pinke Cadillac von Elvis Presley. Eine Besonderheit bildeten die Heckflossen des Wagens, die bei den verschiedenen Modellen bis zum Ende der 50er kontinuierlich größer wurden. Das hat am Ende verstärkt Kritiker auf den Plan gerufen, weshalb man die Heckflossen in der Folgezeit wieder reduziert hat. Heute sind die 50er Jahre Varianten des Wagens längst wieder begehrt, weshalb auch manch ein Erlebnisanbieter Fahrten mit solch einem Cadillac anbietet.

4) Haare wie James Dean: Rockabilly Cool

James Dean hat die Mode und das Aussehen einer ganzen Generation beeinflusst. Zu den stylischen Vorbildern gehörte unter anderem die Frisur des so früh gestorbenen Stars. Für sie werden die Haare an den Seiten kurz geschnitten, sind am Oberkopf erheblich länger und nach vorne gestuft. „Rockabilly Cool“ nennt sich diese Frisur heute, die aktuell als Trend der Saison „Herbst und Winter 2017/2018“ auf die Männerköpfe zurückkehrt.

5) Die faszinierende Rückkehr des Nierentisches

Mit dem Nierentisch erlebt eins der bekanntesten Möbelstücke der 50er Jahre eine Renaissance. Erneut beliebt wird der Tisch im Rahmen des sogenannten Midcentury-Trends, durch den viele Menschen die Möbel der 50er- und 60er-Jahre wiederentdecken. Typisch für den Nierentisch sind die asymmetrische Form der Tischplatte und die vergleichsweise dünnen Tischbeine.

Die Welt liebt Retro

All diese Beispiele zeigen, dass der 50er Jahre Retrostil ein Evergreen ist. Beweise dafür liefern im digitalen Zeitalter auch Computerspiele wie das kostenlose Game „Modetrend: 50er“ oder aber auch das erfolgreiche 777 Online Casino im Retrostil. Keine Frage: Gute Zeiten kehren immer wieder zurück. Und das ist auch gut so!