Gürteltaschen: Von wegen trashiger Achtzigerjahre-Trend!

Das einstige It-Piece feiert als Fanny Pack ein großes Comeback

Sie ist nicht nur quadratisch, praktisch, gut, sondern erlebt aktuell auch einen Mega-Hype: die Gürteltasche. Design-Häuser wie Gucci, Louis Vuitton, Chanel und Co. haben den funktionstüchtigen Alleskönner wieder salonfähig gemacht und auch It-Girls wie Kendall Jenner, 21, können ohne ihre Fanny Pack nicht mehr leben. Wir haben für euch als Inspiration ein paar tolle Streetstyle-Looks gefunden, sowie passende Modelle zum Nachstylen!

Zur Übersicht
Bloggerin Lisa Hahnbueck zeigt auf der Berliner Fashion Week wie stylisch eine Fanny Pack sein kann. In diesem Jahr war die Gürteltasche auf zahlreichen Designer-Laufstegen zu sehen. Darunter beispielsweise Prada ... ... und auch Gucci. Kendall Jenner ist einer der wohl größten Fans aus der Reihe der Promis. Sie besitzt zahlreiche Modelle, darunter diese It-Pieces von Louis Vuitton und Chanel. Aus festem Satin und mit einer edlen Kette lässt sich dieses elegante Modell perfekt zum nächsten Party-Dress kombinieren. Für ca. 25 Euro gibt's die Tasche aktuell bei H&M. Wer es gerne ein bisschen auffälliger mag, ist mit dieser Variation super bedient - von H&M, ca. 20 Euro. Für sportliche Girls von Vans, ca. 30 Euro. Die Luxus-Variante von Louis Vuitton findest du bei Rebelle für 780 Euro. Material-Fetischisten kommen bei dieser Tasche auf ihre Kosten. Das Label frisch Design steht für regionale Produktion in Deutschland und hochwertige Materialien - und das zu einem super Preis. Hier kannst du das Model DANSK für knapp 70 Euro shoppen.