Kim Kardashian: Shitstorm! Ihr Halloween-Kostüm sorgt für Aufregung

Der "KUWTK"-Star verkleidete sich als Aaliyah

Kim Kardashian, 37, muss im Moment mit bösen Kommentaren im Netz kämpfen. Grund für den Shitstorm ist ihr Halloween-Kostüm, der Reality-Star verkleidete sich als Aaliyah, ✝ 22.

In diesem Jahr verfolgte Kim Kardashian ein durchgeplantes Konzept bei ihren Halloween-Kostümen. Doch nicht bei allen kam das Motto der zweifachen Mutter gut an. 

Mein Motto dieses Jahr: Musiklegenden. Ich will meinen Lieblingskünstlern Ehre erweisen,

verkündete die 37-Jährige bei "Twitter". Einen Shitstorm erntete sie vor allem für ihre Verkleidung als Aaliyah.

Kim Kardashian: Sie verkleidete sich als Aaliyah

 

 

Das Halloween-Kostüm sorgt vor allem für Kritik, weil die kulturellen Hintergründe der beiden zu verschieden seien. Ein User schreibt: "Aaliyah war eine schwarze Frau, du bist es aber nicht. Die Grenze solltest du nicht überschreiten." Ein anderer Nutzer sieht es ganz ähnlich und kommentiert: "Ich sag es nochmal: DU BIST NICHT SCHWARZ!" Es gibt aber auch andere, die kritisieren, dass Kim Kardashian in ihrem Kostüm eher aussieht wie Cher und nicht wie Aaliyah, damit ist ihr Tribut für diese missglückt.

"Ich hasse es, dass..."

Es gibt jedoch auch andere, die den Unmut einiger gar nicht versehen können, so schreibt eine Userin: "Ich hasse es, dass mein Sohn in einer Welt aufwächst, in der er sich nur wie ein Vorbild kleiden darf, das den gleichen kulturellen Hintergrund hat, wie er." Ein anderer schreibt zum Beispiel: "Ich bin schwarz und ich finde es gar nicht beleidigend. Kim, mach weiter so!"

Was sagt ihr dazu? Ist die Kritik im Netz berechtigt oder nicht mehr zeitgemäß? Stimmt in unserer Umfrage ab!

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!

Was sagt ihr zu dem Kostüm von Kim Kardashian?

%
0
%
0