Kirsten Dunst leistet sich einen spitzenmäßigen Fashion-Fauxpas!

Wie findet ihr das Outfit der Schauspielerin?

Kirsten Dunst ist nicht gerade bekannt für ihre Stilsicherheit, doch bisher hielt es sich meist noch im Rahmen, jetzt lieferte die Schauspielerin bei der „Woodshock“ Premiere in Los Angeles einen fetten Fashion Fauxpas!

Es ist sicherlich nicht leicht immer wieder neue coole Outfits für den roten Teppich zu finden, doch die Hollywood-Prominenz hat ja meist zumindest das nötige Kleingeld und somit auch oft einen Stylisten. Deshalb fragen wir uns umso mehr:

Warum trägt Kirsten Dunst so ein schreckliches Outfit?

Bei der Filmpremiere ihres neuesten Streifen „Woodshock“, bei dem Dunst eine Frau spielt, die tiefer und tiefer in die Paranoia fällt, weil sie Drogen nimmt, erschien die Schauspielerin doch tatsächlich in einem Kleid wovon WIR auch ohne Drogen Paranoia bekommen!

Blumen-Stola? Nein danke, Kirsten!

 

 

Wie eine Tischdekoration sah die Blondine bei der Premiere aus, das Kleid selbst betonte ganz ungünstig ihre Oberweite, war ziemlich durchsichtig und wurde nur teilweise durch die Blumen-Stola verdeckt.

Als ob das noch nicht genug sei, trug sie das Gestrüpp auch noch auf dem Kopf!

Nicht mal die Schuhe passten zu diesem Albtraum-Outfit, geschnürte Pumps, die auf der gleichen Höhe endeten wie die merkwürdige Länge des Kleides. Wow, wir finden dieses Gesamtoutfit einfach nur schrecklich, was sagt ihr zu Kirsten Dunsts Look?

Macht unten bei unserer Umfrage mit!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei!

Wie findet ihr das Outfit von Kirsten Dunst?

%
0
%
0