Sandalen: Die schönsten Modelle für den Frühling

Diese Trends kosten allesamt weniger als 50 Euro

Die Winterstiefel können allmählich im Schrank stehen bleiben. Stattdessen führen wir wieder unsere heiß geliebten Sneaker aus. Doch bald dürfen wir endlich wieder luftige Sandalen tragen. An welchen Modellen du diesen Frühling nicht vorbeikommen wirst, erfährst du hier. Das Beste: Allesamt kosten nicht mehr als 50 Euro …

Diese Trend-Sandalen kosten weniger als 50 Euro 

1. Jelly Sandalen

Es war das Fashion-Must-have für alle Kids der 90er: Jelly Sandalen. Vor allem Modelle mit Glitzer waren der Hingucker schlechthin. Bereits im Sommer 2017 feierten die Gummi-Schuhe ihr fulminantes Comeback und auch diesen Frühling erobern die Pieces aus Jelly ebenfalls die Regale. Stilikone und Designerin Alexa Chung schickt ihre Models in den stylischen Tretern über den Laufsteg. Metallische Schnallen verpassten den Schlappen aus der Kindheit direkt ein cooles Fashion-Update. 

1. Andres Machado "Gummisandalen, transparent", hier ab ca. 23 Euro shoppen
2. Andres Machado "Gummisandalen, gelb", hier ab ca. 23 Euro shoppen
3. JuJu "Sandalen", hier für ca. 15 Euro shoppen
4. Lemon Jelly "Agni Sandalen", hier für ca. 46 Euro shoppen
5. Ajvani "Retro 90er Flip Flops", hier für ca. 14 Euro shoppen

 

 

2. Sandalen mit Strass

"Diamonds are a girls best friend" – das wusste schon Marilyn Monroe. Klar, dass auch unsere Schuhe mit etwas Bling-Bling versehen sein dürfen, allerdings in Form von Strass-Verzierungen. Diesen Frühling zählen Sandalen mit Glitzersteinchen zu den absoluten Fashion-Must-haves. Du hast die Wahl zwischen flachen Modellen und High Heels. 

1. Ital-Design "Sandaletten", hier für ca. 18 Euro shoppen
2. LUCKDE "Römersandalen mit Schmucksteinen", hier für ca. 9 Euro shoppen
3. JIA JIA "Sandalen", hier für ca. 39 Euro shoppen
4. Ital-Design "Sandalen", hier ab ca. 23 Euro shoppen

3. Sandalen mit transparenten Highlights

Der gläserne Pantoffel war Cinderellas Schicksal – denn nur, weil sie das Einzelstück auf dem königlichen Ball verlor, lernte sie ihren Traumprinzen kennen. Egal, ob du diesen Frühling auf Flirt-Mission bist, oder einfach nur heiß auf die neuesten Schuhtrends bist – Sandalen mit transparenten Highlights aus PVC oder Vinyl sind diese Saison jedenfalls ein Muss! 

1. uirend "Transparente Sandalen", hier für ca. 27 Euro shoppen
2. NINGSANJIN "Plateausandalette Transparent", hier für ca. 17 Euro shoppen
3. Putu "Sandaletten mit transparente Knöchelriemchen", hier für ca. 50 Euro shoppen

4. Riemchensandalen

Gut geschnürt! Die neuen Riemchensandalen-Modelle bestechen dieses Jahr mit äußerst filigranen Riemen, die für ein barfuß Gefühl sorgen. Zeitgleich sind die Schnürungen wahre Eyecatcher, die jeden Blick als erstes auf deine Füße lenken werden. Unser Tipp: Kombiniere die Trend-Teile am besten zu einer Culotte. Dann kommen die Sandalen am besten zur Geltung.

1. Buffalo "Riemchensandalen", hier ab ca. 40 Euro shoppen
2. FIND "Riemchensandalen mit Trichterabsatz", hier für ca. 48 Euro shoppen
3. Tamaris "Riemchensandalen", hier ab ca. 38 Euro shoppen

5. Flats mit Plateau-Absatz

Wenn flache Sandalen auf Plateau-Absätze treffen – dann ist der neue Fashion-Trend namens Flatforms geboren. Unter den Influencern sind diese Frühlingsschuhe bereits zum It-Piece avanciert. Die Flats mit Pleateau-Absatz haben nicht nur einen extravaganten Look, sie schummeln dich auch ein paar Zentimeter größer und sind dabei auch noch richtig bequem. Klar, dass jede Fashionista die Flatforms haben muss.

1. ESSEX GLAM "Sandalen mit Plateau-Absatz", hier für ca. 30 Euro shoppen
2. Tamaris "Slingback Sandalen", hier ab ca. 29 Euro shoppen
3. Marco Tozzi "Slingback Sandalen", hier für ca. 50 Euro shoppen
4. nuovo "Riemchensandalen", hier ab ca. 43 Euro shoppen

6. Mules

Bist du auch ein absoluter "Sex and the City"-Fan und stehst auf die stylischen Looks von Carrie Bradshaw alias Sarah Jessica Parker? Wir auch! Deshalb freuen wir uns umso mehr, dass ein Schuhpaar aus der Kultserie diesen Frühling total im Trend liegt: Die Rede ist von Mules, auch bekannt als Pantoletten. Die lassen sich eigentlich zu allen Outfits kombinieren. Besonders süß sehen Mules aber zu Kleidern und Röcken aus.

1. Angkorly "Mule mit Blockabsatz", hier für ca. 21 Euro shoppen
2. Tamaris "Pantolette", hier ab ca. 30 Euro shoppen
3. FIND "Mules mit offener Ferse und Blockabsatz", hier für ca. 45 Euro shoppen
4. Angkorly "Mule - Slip-On", hier ab ca. 21 Euro shoppen
5.  FIND "Mule", hier für ca. 26 Euro shoppen

7. Ugly Sandals

Ugly Sneaker sind gar nicht mehr aus unseren Schuhregalen wegzudenken. Nun kommt die Innovation für den Frühling: Ugly Sandals liegen diese Saison voll im Trend. Die Sandalen bestechen vor allem mit ihrem klobigen Aussehen. Mit dem richtigen Style werden die "hässlichen" Treter aber zum absoluten Fashion-Statement. Daher gilt: Wähle am besten einen schlichten und femininen Look und sorge mit den Ugly Sandals für einen coolen Stilbruch. 

Scarpe Vita "Ugly Sandels", hier für ca. 23 Euro shoppen

 

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Sneaker-Trends 2019: Die schönsten Modelle für den Frühling

Schleifenschuhe sind das It-Piece fürs Frühjahr 2019