#ShoesdayTuesday: Diese Sneaker bringen uns durch den Regen-Sommer 2016

Weiß, Creeper, klassisch und stylisch

Weiße Sneaker mit Kontrast-Streifen Jeanette Madsen trägt Vans Authentic in Schwarz-Weiß Auch knallige Sneaker mag die hübsche Dänen-Bloggerin Olivia Culpo setzt auf weiße Retro-Sneaker DER Kultschuh der letzten Saisons: der Adidas Stan Smith Bei der Berlin Fashion Week gerade erst an Katrin Wrobel gesichtet.

Heute nass und verregnet, morgen feucht und schwül, übermorgen schön warm - so richtig kann der Sommer 2016 sich nicht entscheiden. Größte Sorge im Moment: Was ziehe ich an, damit ich weder friere noch schwitze noch komplett durchnässt werde? So sehr wir unsere Sommer-Sandalen, Ballerinas und Co. auch lieben, bei dem Misch-Masch-Wetter machen offene Schuhe wenig Sinn, wenn man sie sich nicht gleich komplett ruinieren möchte. Am #ShoesdayTuesday zeigen wir euch, mit welchen Schuhen ihr trocken durch den Regen-Sommer kommt.

Weiß geht immer

Schon seit mittlerweile zwei Jahren ist der kultige Retro-Sneaker nicht mehr von der Straße wegzudenken. Adidas hat es mit dem Stan Smith vorgemacht, Puma und Co. zogen nach und so beweisen wir auch 2016 im weißen Retro-Sneaker noch immer absolutes Stilgefühl. Ob zum Rock, zur Skinny oder zum Sommerkleid - der weiße Skate-Sneaker geht immer!

Rihanna hat’s vorgemacht

RiRi weiß einfach, was sich verkauft. Turnschuhe mit dicker Sohle, die an die Schuhe aus der Punk, Rockabilly und Gothic-Szene angelehnt sind, sind seit Rihannas Creeper für Puma mehr als hip. Wir haben die coolsten Modelle für euch.

Bunt, bunt, bunt sind alle meine Kleider - und Schuhe

Neben weißen Stan Smith und gedeckten Creeper darf es an den Füßen auch super knallig zugehen. Neon, Pink, Blau, Rot - wenn der Sommer schon nicht so richtig will, holen wir uns die Stimmung eben an die Füße!

 

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links