Sommer-Mode: 5 Fashion-Tricks für heiße Tage

Mit diesen Pieces überstehst du die Hitze

Wenn das Thermometer die 30-Grad-Marke knackt, ist es gar nicht so einfach, die passende Sommer-Mode zu finden. Wir verraten dir 5 Fashion-Tricks, mit denen du die Hitze besser überstehst …

Mit diesen 5 Fashion-Tricks überstehst du die Hitze 

1. Luftige und weite Sommer-Mode

An heißen Tagen sollen unsere Fashion-Pieces möglichst weit und luftig ausfallen. Schließlich ist es einfach nur lästig, wenn die Kleidungsstücke an unserem Körper festkleben. Deshalb greifen wir an tropischen Tagen lieber zu einer Tunika, einem Maxikleid- oder Rock, die schön flattern. 


1. Esprit "Fraser Beach Tunika", hier für ca. 35 Euro shoppen
2. s.Oliver "Maxi-Rock mit Blüten", hier für ca. 60 Euro shoppen
3. Find "Maxikleid aus Chiffon", hier ab ca. 28 Euro shoppen

 

 

2.  Dieses Material ist Sommer-tauglich

Bei der Sommer-Mode kommt es aber nicht nur auf den Schnitt an, auch das Material ist entscheidend, wie sehr wir schwitzen. Von synthetische Stoffen solltest du lieber die Finger lassen. Sie bestehen größtenteils aus Plastik – und unsere Haut kann dann nicht richtig atmen. Die Folge: Es kann ein unangenehmer Schweißgeruch entstehen. Trage daher lieber Kleidungsstücke aus Baumwolle, Seide oder Leinen. 


1. Camixa "Leinenhemd", hier für ca. 60 Euro shoppen
2. Q/S designed by "Leinenhose", hier ab ca. 33 Euro shoppen

3. Auf die Farbe kommt es an

Das kleine Schwarze passt zwar zu jedem Anlass, doch an heißen Tagen lassen wir dieses Kleid lieber im Schrank hängen. Der Grund: Dunkle Farben ziehen Sonnenstrahlen an und heizen uns so richtig auf. Trage lieber weiße Sommer-Mode, denn die reflektiert die Sonnenstrahlung. Ein weiterer Pluspunkt: In weißen Fashion-Items kommt unserer gebräunter Teint besonders gut zur Geltung


1. Esprit "Weißes Kleid", hier ab ca. 70 Euro shoppen
2. s.Oliver "Weißes Kleid mit Schleifen-Details", hier für ca. 50 Euro shoppen

4. Luft an die Füße lassen

Gerade an heißen Tagen besteht die Gefahr, dass die Füße anschwellen. Geschlossene Schuhe sind daher eher kontraproduktiv. Besser sind offene und flache Schuhe wie Flip-Flops, Sandalen oder hübschen Latschen. Die lassen unsere Füße atmen. Besonders süß sind Modelle im angesagten Hippie-Look, die sich super mit einem Sommer-Dress kombinieren lassen. 


1. Find "Two Band Slingback Leather Sandalen", hier für ca. 34 Euro shoppen
2. Tamaris "Riemchensandalen", hier für ca. 32 Euro shoppen
3. Sandalup "Sandalen mit elastischem Knöchelriemen", hier für ca. 19 Euro shoppen

5. Kühlen Kopf bewahren

Falls du die heißen Tagen fernab vom Büro genießen kannst, dann solltest du unbedingt eine Kopfbedeckung aufsetzen. Ideal sind Strohhüte. Die spenden deinem Gesicht nicht nur Schatten, sondern bewahren unseren Kopf auch vor einem Sonnenstich und Sonnenbrand.


1. Stetson "Rye Straw Traveller Sommerhut", hier für ca. 149 Euro shoppen
2. Tencoz "Stroh-Sonnenhut", hier für ca. 10 Euro shoppen
3. Maylisacc "Panama Hut", hier für ca. 24 Euro shoppen

Diese Themen könnten dich auch interessieren: 

Sommer-Mode: Diese Fashion-Pieces schummeln dich schlank

Sommer: Die schönsten Büro-Outfits für heiße Tage