Streetstyle: So modisch geht es auf der Straße wirklich zu

Wenn Fashion nicht mehr auf den Laufstegen, sondern vor den Locations stattfindet

Garance Doré war wohl eine der ersten, auch Pernille Teisbaek und Elin Kling gelten als Vorreiterinnen des Modephänomens „Streetstyle“. Denn seit einigen Jahren spielt sich der eigentliche Fashionzirkus auf der Straße ab. Wie werden modische Visionen der Designer interpretiert? Wie werden Trends aufgegriffen und umgesetzt? Fotografen wie „The Satorialist“ Scott Schuman, Yvan Rodic und die deutsche Sandra Semburg haben den Trend mit ihren Aufnahmen geprägt. Faszinierend ist dabei, dass jede Stadt ihren eigenen Streetstyle hat. So geht es in New York urban, sportlich und ein bisschen ausgeflippter zu als etwa in Mailand und Paris, wo der Streetstyle eher elegant, französisch angehaucht ist. Stars der Szene wie Chiara Ferragni sind durch ihren auffälligen Streetstyle millionenschwer geworden. Aber auch Promidamen wie Gigi Hadid und Kendall Jenner begeistern immer wieder mit ihren einzigartigen Streetstyles. Wir zeigen euch die coolsten Looks der Straße — von Promis und solchen Damen, die allein durch ihre Outfits weltweit bekannt wurden.

Zur Übersicht