INfashion Folge 23: Vocal Coaching mit Natalie O’Hara

Was Erdbeereis und Motorboot mit Stimmtraining zu tun haben

Auf die Stimme kommt es an! Das weiß auch Moderatorin Tanja Bülter, 44, für deren Job es das wohl wichtigste Organ ist. Deshalb ist die INfashion-Expertin ausnahmsweise mal nicht im Auftrag der Mode unterwegs, sondern macht einen Abstecher zur Hamburger Stage School, in der junge Talente in Tanz, Gesang und Schauspiel ausgebildet werden.

Dort trifft sie Schauspielerin Natalie O’Hara, 38, die hier einst ihren Abschluss machte und heute vor allem für ihre Rolle in der beliebten Serie „Der Bergdoktor“ bekannt ist. „Es ist total aufregend. Ich möchte am liebsten wieder mittanzen und gleichzeitig frage ich mich, wie ich das damals durchgestanden habe“, lacht sie.

„Die Stimme sagt viel über die Persönlichkeit"

Doch viel Zeit, um in Erinnerungen zu schwelgen, bleibt nicht. Gemeinsam schleichen sich die beiden in den Unterricht von Vocal Coach Anja Launhardt, bei der auch Natalie gelernt hat. „Das Timbre einer Stimme sagt mir schon ganz viel über die Persönlichkeit“, weiß die Gesangslehrerin.

Viel Schlaf und Flüssigkeit

„Über die Stimme übertragen sich Emotionen und das ist sehr wesentlich für die Wirkung einer Person", findet auch Natalie, die als Vollprofi genau weiß, was für ihre Stimme das Beste ist. „Grundsätzlich ist es nicht gut, wenn man zu wenig schläft. Auch in den Club gehen und sich bei lauter Musik unterhalten, ist immer ganz schlecht. Oder wenn man einfach zu wenig Flüssigkeit oder zu viel Alkohol zu sich nimmt."

Was Erdbeereis und Motorboote übrigens mit Stimmtraining zu tun haben und wie GeloRevoice Natalie auf der Bühne schon einmal vor einer riesigen Blamage gerettet hat, seht ihr in einer etwas anderen INfashion-Folge.