Süße Fans: Gerard Piqué wird von Shakira und den Jungs angefeuert

Der Fußballer trägt stolz Sasha und Milan in ihren Fan-Trikots über den Platz

Shakira kuschelt klein Sasha ganz nah an sich - und der schlummert einfach im Fußballstadion! Sogar der kleine Sasha hat schon ein Barcelona-Trikot mit seinem Namen aufgedruckt. Sasha und Milan auf dem Arm von Mama Shakira und Oma Montse Super-Daddy Gerard Piqué kriegt Verstärkung von seinen beiden Jungs. Wer erklärt hier wem das Spiel? Gerard Piqué trägt Milan und Sasha über den Platz.

Was für eine schöne Familie! Am Samstag, den 18. April, konnte sich Profi-Kicker Gerard Piqué, 28, bei seinem Spiel des FC Barcelonas gegen Valencia CF über die allerbesten Fans freuen, die man sich wünschen kann. Denn seine Frau Shakira, 38, feuerte ihn mit den beiden Söhnen Milan, 2, und Sasha, 2 Monate, an.

Kein Wunder, dass der FC Barcelona mit Gerard Piqué im Team gewonnen hat, denn bei solch niedlichen und treuen Fans im Publikum hätte es auch kaum anders verlaufen können. Als der Profi-Kicker am vergangenen Wochenende gegen Valencia CF spielte, hatte er am Spielfeldrand die beste Verstärkung. Und wie hätte das Ergebnis besser werden können als 2:0? Ein Tor für jeden der kleinen Piqués!

Ein Tor für Milan, eins für Sasha

Shakira, in voller Lockenpracht und beinahe ungeschminkt, hatte ihren jüngsten Spross ganz fest an sich gedrückt, während ihre Schwiegermutter Montse Barnabeu auf Milan achtgab, der am liebsten mit seinem Papa mitgerannt wäre. Obwohl es mit Sicherheit unheimlich laut im Fußballstadion war, schlummerte der kleine Sasha zufrieden auf dem Arm seiner Mama.

Unterstützung von den süßen Jungs

Kurz vor Spielbeginn hatte der junge Daddy seine beiden Söhne, beide in Fußballmontur und eigenen Barcelona-Trikots gekleidet, über das Spielfeld getragen. Milan schien seinem Papa etwas zeigen zu wollen und streckte seinen Arm aus, während Piqué ihm etwas erklärte.

Geborene Fußballer

Wir erinnern uns an ein Zitat von Shakira, die gegenüber dem „Latina“ Magazin vor etwa einem Jahr sagte: „Ich würde es lieben, acht oder neun Kinder mit Gerard zu haben - mein eigenes Fußball-Team“. Mit den zwei kleinen ist die hübsche Familie schon auf dem besten Weg, und die Fußball-Trikots stehen Sasha und Milan perfekt.

Vergangenen Mittwoch, den 15. April, feierte Piqué ein persönliches Fußball-Jubiläum. Denn der Spanier hat bereits in 300 Spielen für den FC Barcelona gekickt. Er twitterte: „300 Spiele mit FC Barcelona! Nicht schlecht. Ich will noch 300 mehr! Glückwunsch an das Team und an alle Fans die nach Paris kamen um das Spiel zu sehen!“