Süßer Blickfang! Seine Tochter stahl Matthew McConaughey die Show!

Der Schauspieler nahm bei Preisverleihung einen seiner Sprösslinge mit auf die Bühne

Bei den „American Cinematheque Awards“ in LA nahm Matthew McConaughey seine süße Tochter Vida mit auf die Bühne - und machte sie so zum Hingucker des Abends  Mit seiner Frau Camila Alvis hat Matthew Matthew McConaughey die drei Kinder Vida, Levi und Livingston  Für seine schauspielerische Leistung wurde Matthew McConaughey jetzt in LA ausgezeichnet

Als Matthew McConaughey kürzlich bei den „American Cinematheque Awards“ in L.A. für seine schauspielerische Leistung geehrt wurde, stand nicht nur er im Mittelpunkt - viel mehr waren es seine Sprösslinge Levi, 6, und Vida, 4, die ihm und seinen Hollywood-Kollegen den Abend versüßten...

Matthew McConaughey nahm Tochter mit auf die Bühne

Süß! Als Matthew McConaughey sich an seinem großen Abend den wohlverdienten Preis abholen durfte, nahm er gleich seine kleine Tochter Vida mit auf die Bühne - und die stahl ihm mit ihrem schicken Kleidchen und der niedlichen Lockenmähne die Show.

Die ganze Family war mit von der Partie

Ihr Bruder Levi saß hingegen brav neben Mama Camila Alves, deren Mutter Fatima, Matthews Mutter Kay, 83, und deren Freund C.J. Carlig in den Zuschauerreihen und applaudierte seinem Daddy. Der Erstgeborene sah genauso herausgeputzt aus wie seine Schwester und sah in seinem schwarzen Samt-Smoking mit Fliege richtig gentleman-like aus. Kein Wunder - bei dem Papa!

Die süße Vida durfte mit ihren sechs Jahren zum ersten Mal Bühnenluft schnuppern. Wer weiß, vielleicht wird die süße Miss McConaughey ja später mal in die Fußstapfen ihres berühmten Vaters treten? Noch wirkte sie zwar ein wenig unsicher und klammerte sich an Papas Arm fest, aber bei der Menschenmenge, die zu dem süßen Promi-Kind hinaufsah, ist das wohl auch verständlich. 

So einen niedlichen Auftritt sieht man doch nicht alle Tage, oder?