Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Tanja Tischewitsch: Busen-Schwund im "Dschungelcamp"

Das "DSDS"-Sternchen jammert: "Mein Bacon ist weg"!

Weniger Bacon? Tanja Tischewitsch klagt gegenüber einem leicht überforderten Rolfe über Busen-Schwund im Rolfe: Tanja Tischewitsch hat Angst um ihr pralles Dekolleté. Tanja zwängt Rolfe ihren Busen auf. Ihre Brüste nennt sie Tanja Tischewitsch wurde durch

Busen-Schwund im "Dschungelcamp"! "DSDS"-Sternchen Tanja Tischewitsch, 24, fürchtet um ihr Markenzeichen und klagt Rolf "Rolfe" Scheider, 58, ihr Leid. "Mein Bacon ist weg!", jammert sie alarmiert. Bacon?   

"Langsam verliere ich meinen Bacon"

Ja, genau. Tanja erläutert Rolfe:

 Weißt du, wie ich immer meine Brüste nenne? Bacon, also Speck. Ich bin immer total stolz auf meinen Bacon, aber langsam verliere ich meinen Bacon!

Rolfe Scheider: "Ich finde die prall!"

Die 24-Jährige lässt nicht locker: „Rolfe, jetzt mal ernsthaft und ohne Witz. Findest du, meine Brüste sind kleiner geworden?“ Rolfe guckt: „Ich finde die prall!“ Tanja greift sich selber an ihre Oberweite: „Nee, die sind kleiner geworden. Ich schwör‘s dir, ich habe meinen Bacon verloren." 

"Glaub mir, jeder Mann liebt Speck"

Und warum nennt Tanja Tischewitsch ihr üppiges Dekolleté Bacon? Die Antwort liegt auf der Hand:

Weil jeder Speck liebt! Glaub mir, jeder Mann liebt Speck. Ich nenne die immer voll liebevoll Bacon. Bacon One und Bacon Two. Aber die sind kleiner geworden! Guck doch mal hier.

Dann führt sie Rolfes Hand an "Bacon One". „Fühlst du, dass das hier kleiner ist.“ Rolfe Scheider irritiert: „Ich habe die ja vorher nicht gefühlt und so angefasst. Maus, was machen wir jetzt?“

"Der Busen ist doch auch gar nicht echt"

Aurelio genervt: "Tanja, es wäre mal gut, wenn du jetzt deine Klappe halten würdest." Und auch Walter ätzt: "Der Dieter Bohlen hat völlig recht, dass er die Tanja nicht weitergelassen hat." Rolfe: "Tanja ist auch jemand, der sich über seine Busengröße definiert. Ist auch gar nicht echt, oder? Ist doch nachgeholfen?", fragt er unsicher.

Tanja hat dennoch eine Bitte: „Es soll jetzt Bacon regnen! Weißt du, ich esse immer voll gern so fettige Sachen, Pommes, Würstchen, Krakauer… Und ich schwöre es dir. Wenn ich fettig esse, geht das immer voll hier rein!“

Rolf: "Dann haste Krakauer an der Brust hängen"

Rolfe witzelt: „Dann haste Krakauer an der Brust hängen. Wenn du zurück kommst, bist du platt wie eine Flunder.“ Tanja: „Ich muss zwar lachen, aber das belastet mich voll. Mein Bacon ist weg. Jeder Mann liebt Bacon – außer Aurelio, der ist Vegetarier. Welcher Mann soll mich denn jetzt lieben?“ Wir erinnern uns: Aurelio Savina hatte sich als Tanja-Flirt-immun erwiesen und klargestellt: "Brüste allein bringen es nicht."

Rolfe Scheider kann Tanja am Ende beruhigen: „Schatz, das kommt aber wieder. Sobald du wieder anfängst zu essen, füllt sich das alles wieder auf! In 14 Tagen ist alles so wie vorher.“

Warum Tanja das "Dschungelcamp" schon gewonnen hat, erfahrt ihr hier!