Taylor Swift: Ist Bad Boy Matt Healy ihr neuer Freund?

Da bahnt sich doch was an!

Matt Healy, Leadsänger der Band The 1975, soll Taylor Swifts neuer Freund sein Auf seinen Konzerten shaket es Taylor gerne off Matt Healy ist ein richtiger Bad Boy und steht auf Taylor. Wir sind gespannt, was sich da anbahnt!

"Ich habe kein Interesse an Männern", "meine Arbeit ist mir wichtiger", "ich brauche keinen Mann" - Taylor Swift, 24, klingt in letzter Zeit wie eine kaputte Schallplatte und so richtig geglaubt hat ihr niemand, dass sie nach etlichen Beziehungen in der Vergangenheit plötzlich nur noch Freunde und Katzen hat, aber kein Interesse an Dates. Jetzt soll sich die Sängerin aber doch noch verguckt haben und es handelt sich dabei um einen richtigen Bad Boy.

Indierocker mit Rotwein-Vorliebe

Der glücklicher Außerwählte heißt Matt Healy, 25, und ist der Leadsänger der Rockband The 1975. Matthew Healy hat Tattoos, trägt seine Haare ungekämmt und lang, sein Hemd am liebsten offen, auf der Bühne greift er zur Rotweinflasche und zu Zigaretten. Laut "HollywoodLife" hat es Matt Healy Taylor richtig angetan.

Groupie Taylor Swift: Zwei Konzertbesuche!

In letzter Zeit soll Swift gleich bei zwei seiner Konzerte gewesen sein, aber das ist noch längst nicht das einzige Indiz, das auf eine frisch aufblühende Beziehung des Popsternchen und des Indie-Rockers aus Manchester hindeutet. Erst aber der Beweis, dass Taylor überhaupt bei einem seiner Konzerte war. In diesem Video ist sie mit ihrer besten Freundin Selena Gomez ganz groupielike in der ersten Reihe beim Abshaken zu sehen:

 

Yeah you wanna find love, Then you know where the city is. @selenagomez #the1975

Ein von Taylor Swift (@taylorswift) gepostetes Video am

Sie trägt sein Shirt

Taylor Swift hat Matthew Healy gerne bei sich. Wenn sie nicht gerade bei seinen Konzerten ist, trägt sie gerne das Bandshirt von The 1975, aber es kommt noch besser:

Er trägt ihr Shirt und würde "nicht Nein sagen"

Matthew trägt auch ein Shirt von Taylor! Bei einem Gig trug er ein T-Shirt mit einem Print von Taylors Album "1989" und das kurz, nachdem er in einem Interview mit der Radioshow "Shazam Top 20" ganz ungeniert zugegeben hatte, er würde bei Taylor "nicht Nein sagen". Aha, wie gut, dass die Beiden schon die Handynummern ausgetauscht haben und Matt sehen möchte, was passiert, da Taylor "eine Sensation" sei. 

Beuteschema: Langhaarige, englische Musiker?

Ganz überraschend wäre es nicht, wenn Taylor ihr Herz an Matt Healy vergeben hat. Der 25-Jährige sieht ihrem Ex Harry Styles vom Look her ziemlich ähnlich - die langen Wallehaare, die Skinny-Jeans und natürlich der englische Akzent. Es sieht ganz so aus, als hätte Taylor nach der schweren Trennung ein Beuteschema entwickelt.

Wer sich für Matts Musik interessiert, für den haben wir hier das Video zu der Single "The City", zu der auch Taylor im Instagram-Video tanzt:

 

Passt Matt Healy zu Taylor Swift?

%
0
%
0