29.12.2015

Die Zwillinge sind los! In einem entzückenden Video, das der monegassische Palast jetzt veröffentlichte, sehen wir dem süßen Nachwuchs von Charlène, 37, und Albert von Monaco, 57, beim Spielen, Tollen und Krabbeln zu. Nicht nur das, auch die Eltern von Gabriella und Jacques, 1, geraten regelrecht in Plauderlaune über ihr Leben mit ihren niedlichen Wonneproppen ... 

26.11.2015

Sie sind der ganze Stolz ihrer royalen Eltern Charlène, 37, und Albert von Monaco, 57: die süßen Zwillinge Gabriella und Jacques, gerade elf Monate alt. Die kleinen Wonneproppen entwickeln sich prächtig, wie eine neue, ganz private Aufnahme der kleinen Familie zeigt. Und das dürfen jetzt auch alle sehen!

 

14.07.2015

So glücklich haben wir Charlène und Albert von Monaco noch nie gesehen! Die Fürstin wirkte bei den Festlichkeiten zum zehnjährigen Thronjubiläum so losgelöst wie noch nie. Sonst sehr zurückhaltend, zeigte sie sich hier von ihrer zärtlichen und anschmiegsamen Seite. Mit Fürst Albert tanzte sie beim Konzert von Robbie Williams, sang mit und zeigte ihrem Ehemann und dem Vater ihrer Zwillinge Jacques und Gabriella ganz öffentlich ihre Zuneigung.

01.06.2015

Die Geburt ihrer Zwillinge am 10. Dezember 2014 machte das Glück von Charlène, 37, und Albert von Monaco, 57, perfekt. Selbst die sonst etwas verschlossen wirkende Charlène taute auf, zeigte sich bei der Taufe ihrer kleinen Wonneproppen ausgelassen und locker wie selten. Im Gespräch mit RTL verrät Fürst Albert II. jetzt, wie es ihm mit seiner kleinen Familie geht ... 

10.05.2015

Als vor genau fünf Monaten die Zwillinge des monegassischen Fürstenpaars, Albert von Monaco, 57, und Charlène von Monaco, 37, geboren wurden, war die Stadt bereits im Ausnahmezustand. Auch heute, am 10. Mai, wurde in Monaco anlässlich der Taufe von Prinzessin Gabriella und dem Prinz und auch Thronfolger Jacques, groß gefeiert.

07.05.2015

Gerade erst verzauberte uns Herzogin Kate mit ihrer süßen Prinzessin Charlotte, da naht auch schon das nächste royale Großereignis: Die stolzen Eltern Charlène, 37, und Albert von Monaco, 57, lassen ihre süßen Zwillinge taufen. Wie der Palast jetzt via Facebook verkündete, stehen nun auch die Taufpaten von Gabriella und Jacques fest.

27.01.2015

Wow, so strahlend haben wir Fürstin Charlène von Monaco, 37, schon lange nicht mehr gesehen! Mit ihrem Ehemann Albert von Monaco, 56, nahm Charlène den ersten öffentlichen Termin nach der Geburt der Zwillinge wahr, dieses Mal blieben die neu geborenen Zwillinge Prinz Jacques Honoré Rainier und Prinzessin Gabriella Thérèse Marie aber im Kinderbettchen. 

 

07.01.2015

Bienvenue les enfants! Fürstin Charlène von Monaco, 36, und Gatte Fürst Albert, 56, verzauberten das monegassische Volk beim ersten offiziellen Termin mit den Zwillingen. Tausende Besucher harrten am Mittwochvormittag vor dem Palastgebäude aus, um einen Blick auf den Grimaldi-Nachwuchs zu erhaschen. Und sie wurden belohnt!

23.12.2014

Da sind sie! Lange haben wir drauf gewartet, pünktlich zu Weihnachten präsentieren uns Charlène und Albert von Monaco ihre Zwillinge! Eigentlich wollte das monegassische Fürstenpaar mit den ersten Bildern bis Januar warten, doch offenbar hielten es die stolzen Eltern nicht länger aus, ihre kleinen Schätze der Öffentlichkeit vorzuenthalten. 

17.12.2014

Am 10. Dezember 2014 war es endlich soweit: Fürstin Charlène von Monaco brachte ihre Zwillinge gesund zur Welt - und machte nicht nur ihren Ehemann, Fürst Albert, 56, glücklich, sondern ein ganzes Volk. Jetzt sprach die 36-Jährige zum ersten Mal nach der Geburt über ihre Kleinen Gabriella und Jacques.

15.12.2014

Lange hat die Welt drauf gewartet, am 10. Dezember dann schließlich war es so weit. Fürstin Charlène von Monaco, 36, und Fürst Albert II., 56, sind Eltern von gesunden Zwillingen geworden. Um 17.04 Uhr erblickte zunächst ihre Tochter Gabriella das Licht der Welt, zwei Minuten später kam dann ihr Bruder Jacques hinterher. Fünf Tage nach der Geburt bereiten sich die Monegassen nun auf die Entlassung aus dem Krankenhaus vor. 

23.11.2014

Es scheint ganz, als habe diese Zwillings-Schwangerschaft all die Beziehungs-Zweifel endgültig vertrieben... Zwischen Charlène von Monaco, 36, und ihrem Fürst Albert II., 56, sprühten die Funken am Nationalfeiertag nur so!

17.10.2014

Kürzlich bestätigte das monegassische Fürstenhaus endlich, was schon lange gemunkelt wurde, nämlich, dass Charlène von Monaco, 36, doppeltes Babyglück erwartet. Nun äußerte sich die Fürstin endlich selbst zu ihrer bevorstehenden Mutterschaft. Im Interview mit dem französischen Blatt „Paris Match“ sprach Charlène von den Emotionen, die ihre Schwangerschaft auslöst.

07.10.2014

Monatelang wurde darüber spekuliert, ob Fürstin Charlène, 36, gleich zwei Babys bekommen wird. Die Gerüchte, dass die Ehefrau von Fürst Albert, 56, Zwillinge erwartet, rissen nicht ab. Jetzt bestätigt die werdende Mama in einem Interview selbst, dass sie Zwillinge erwartet.

23.09.2014

Sag Bäuchlein, wo versteckst du dich? Im Mai dieses Jahres verkündeten Albert, 56, und Charlène von Monaco, 36, worauf viele so lange gewartet hatten: Das Fürstenpaar erwartet endlich Nachwuchs! Schwangerschafts-Rundungen sind aber auch vier Monate nach der offiziellen Bekanntgabe bestenfalls zu erahnen. 

28.05.2013

Obwohl Charlène, 35, und Albert von Monaco, 55, bereits länger verheiratet sind, kündigte sich bis jetzt kein Nachwuchs an. Kritiker spekulierten deswegen schon über eine Ehe-Krise. Doch jetzt gibt es ein mehr oder weniger eindeutiges Foto...

06.05.2013

Seit Längerem brodelt die Gerüchteküche, bei Fürst Albert von Monaco, 55, und seiner Gattin Charléne, 35, würde es alles andere als rosig laufen. Ihre Abwesenheit bei dem Thronwechsel in den Niederlanden hat diesen Verdacht noch einmal verdichtet. 

02.05.2013

Nicht nur wegen dem Thronwechsel schauten alle auf die Niederlande, sondern auch weil unter den Gästen eine ganz bestimmte Person fehlte. Charlène von Monaco, 35, begleitete nicht ihren Mann Fürst Albert II, 55, zu dem großen Ereignis und alle Welt fragt sich: wo war die Fürstin?

14.06.2012

Welch Ehre für Eva Longoria: In Monaco traf sie Fürstin Charlene und ihren Prinzengatten Albert von Monaco. Sie tweete fleißig Fotos von ihrem Trip.