25.06.2016

Die Trauer um Amber Rayne (†31) war groß, als Anfang April 2016 bekannt wurde, dass der Porno-Star tot in seinem Haus in Los Angeles, Kalifornien aufgefunden wurde. Schnell kam der Verdacht, die Sexfilm-Darstellerin sei an einer Überdosis gestorben. Diese Gerüchte sind nun offenbar Realität, denn wie verschiedene amerikanische Medien berichten, seien nun endlich die Ergebnisse der Autopsie veröffentlicht worden.