17.12.2018

Seit 2011 läuft die niederländische Erfolgsshow "The Voice" auch im deutschen Fernsehen: "The Voice of Germany" begeistert die Zuschauer seit Jahren aus einem besonderen Grund: Berühmte Juroren wie Nena, Xavier Naidoo, Samu Haber oder Mark Forster suchen mithilfe von Blind Auditions nach der perfekten Stimme - ohne dabei die Gesichter der Kandidaten zu sehen. Hier zeigen wir alle Gewinner von 2011 bis jetzt - und was nach der TV-Show aus ihnen geworden ist.

09.03.2016

Vor genau einem Jahr schockte der Sieger Andreas Kümmert beim deutschen ESC-Vorentscheid "Unser Song für Östereich" seine Fans. Er sei nicht wirklich in der Verfassung, in Wien beim Finale anzutreten, ließ er damals knapp verlauten. Jetzt erzählt der 29-Jährige zum ersten Mal in einem ausführlichen Gespräch mit dem "Stern", weshalb er seinen triumphalen Sieg ablehnen musste.

26.02.2016

Beim gestrigen (25. Februar 2016) Vorentscheid für den "Eurovision Song Contest" in Stockholm am 14. Mai 2016 sorgten nicht nur die zehn unterschiedlichen Kandidaten für ordentlich Unterhaltung, sondern vor allem auch Moderatorin Barbara Schöneberger, 41. Die sympathische Blondine wird für ihre spitze Zunge geliebt und hielt sich mit dieser auch gestern nicht zurück. Es waren allerdings nicht die anwesenden Kandidaten, die ins Visier der Blondine gerieten ...

09.05.2015

Die letzten Wochen waren für Andreas Kümmert, 28, besonders schwer. Der Sänger gewann den "ESC"-Vorentscheid, kann aber wegen persönlicher Probleme nicht in Wien teilnehmen. Ab da fing alles an: Der Shitstorm ließ nicht lange auf sich warten. Andreas versuchte sich herauszureden, wurde dann aber auch ausfällig gegenüber den eigenen Anhängern. Jetzt hat der "TVOG"-Gewinner endgültig die Reißleine gezogen und sein Facebook-Profil gelöscht.

30.03.2015

Der Skandal um den Vorentscheid zum Eurovision Song Contest schlägt weiter hohe Wellen. Nachdem Andreas Kümmert, 28, den ersten Platz und damit die Teilnahme an dem weltbekannten Gesangswettbewerb ausgeschlagen hat, prasselte ein riesiger Shitstorm auf ihn ein, der noch immer anhält. Jetzt zieht Kümmert die Konsequenzen - und findet deftige Worte ...

17.03.2015

Gerade erst legt sich der Sturm um Andreas Kümmert, 28: Seine freiwillige Absage beim "ESC"-Vorentscheid sorgte für ein breites Echo, noch nie zuvor hatte ein Künstler solch eine Entscheidung gefällt. Heute macht der Castingshow-Star mit einem viel schöneren Thema auf sich aufmerksam: Trotz Eklat stürmt Andreas die Charts.