29.11.2014

Auweia, irgendwie scheint der Wurm in dieser Filmproduktion zu stecken! Der heiß begehrte Erotik-Bestseller "50 Shades of Grey" sorgte als Buch für Schnappatmung bei den schmachtenden, vor allem weiblichen, Fans. Doch je näher die Kino-Version rückt, desto mehr Kritik gibt es. Das aktuelle Opfer: Newcomerin im Schauspiel-Biz Rita Ora, 23.