22.05.2015

Was war denn da los? Die Zuschauer des zweiten ESC-Halbfinales (gestern Abend, 21. Mai, Phoenix und im Livestream) staunten nicht schlecht, als Moderatorin Arabella Kiesbauer, 46, Ann Sophie, 24, interviewte. Denn die Hamburgerin, die für Deutschland am 23. Mai beim Eurovision Song Contest antritt, wirkte völlig neben der Spur. Warum der Pausenfüller des Showspektakels zum Fremdschämen war: