06.01.2016

Es war wohl einer der peinlichsten TV-Momente des letzten Jahres: Bei der Wahl zur "Miss Universe" im Dezember 2015 kürte Moderator Steve Harvey, 58, die falsche Kandidatin vor einem Millionenpublikum zur Siegerin. Der Irrtum fiel erst einige Minuten später auf und sorgte damit für einen unangenehmen und peinlichen Moment. Nun fordert die Zweitplatzierte zumindest einen Teil der Sieger-Krone zurück...

21.12.2015

Moderator Steve Harvey, 58, sorgte für DEN Schock-Moment des Abends, bei der „Miss Universe“-Wahl 2015: Am Sonntag, 20. Dezember, wurde im TV die Wahl der weltweiten Schönheitskönigin übertragen. Der Abend verlief hervorragend - bis zu dem Punkt, an dem die Gewinnerin bekannt gegeben wurde. Denn Harvey machte einen fatalen Fehler. Er nennt Miss Colombia als „Miss Universe 2015“, muss wenige Sekunden später allerdings geschockt feststellen, dass Miss Philippines die eigentliche Siegerin ist.