21.05.2015

Bei „Sing meinen Song“ singt sich Christina Stürmer, 32, gerade in die Herzen der deutschen Zuschauer. Aufgeregt mit einem internationalen Superstar wie Xavier Naidoo auf der Bühne zu stehen, war die österreichische „Starmania“-Kandidatin allerdings nicht. Wieso auch? Immerhin hat sie schon an der Seite von Bon Jovi gesungen…

27.11.2013

Das ist aber mal ein Trio infernale, das man nicht alle Tage sieht. Prinz William, 31, Taylor Swift, 23, und Rock-Legende Jon Bon Jovi, 51, haben sich spontan während einer Veranstaltung auf der Bühne versammelt und sangen sich dabei die Kehle aus dem Leib.

23.08.2013

Die gemeinsamen Rock'n'Roll-Zeiten von Richie Sambora, 54, und Jon Bon Jovi, 51, sollen nun endgültig Geschichte sein. Angeblich soll der Gitarrist nicht bei der kommenden Tour "Because We Can" mit dabei sein.

25.07.2013

Jon Bon Jovi, 51, und Richie Sambora, 53, scheinen sich nicht mehr viel zu sagen zu haben. Nach dem Rauswurf des Gitarristen aus der Band, will der Frontmann nicht, dass sein langjähriger Kollege für einen bevorstehendes Konzert in die Band zurückkehrt!

11.04.2013

Vor kurzem entbrannten Gerüchte, Richie Sambora, 53, Mitglied der Rockband Bon Jovi, sei vom Bandchef Jon, 51, persönlich aus der Band gekickt worden. Der entkräftigte diese Behauptungen nun in einem Interview mit der Zeitung "Austin American-Statesman".

08.04.2013

Nach dem überraschenden Ausstieg von Richie Sambora, 53, bei der Band Bon Jovi war der Schock für die Fans groß. Doch nun plauderte ein Insider und erklärte, dass der Musiker nicht freiwillig die Gitarre beiseitegelegt hat ...

04.12.2012

Für einen Familienvater ist es die größte Tragödie, wenn er erfährt, dass die eigenen Kinder etwas mit Drogen zu tun haben. So geschah es beim Rocker Jon Bon Jovi, 50. Seine Tochter Stephanie Bongiovi, 19, wurde im Studentenwohnheim in New York von der Polizei festgenommen, nachdem sie sich eine Überdosis Heroin verpasst hatte.

21.11.2012

Nach der Überdosis seiner Tochter bedankt sich Jon Bon Jovi, 50, bei seinen Fans für die Unterstützung und bezeichnet das Drogen-Drama um Stephanie Bongiovi als "Tragödie".

16.11.2012

Nachdem am Mittwoch, 14. November, die Polizei zum Hamilton College in Kirkland gerufen wurde, weil die 19-jährige Stephanie Rose sich in ihrem Studentenzimmer eine Überdosis Heroin verpasst hatte, muss diese nun mit keiner Strafe rechnen. Papa Jon Bon Jovi ist derweil in großer Sorge um seine einzige Tochter: er sagte alle Termine ab - auch einen geplanten Deutschland-Trip.