25.06.2016

Nachdem gestern die Mehrheit der Briten für einen Ausstieg Großbritanniens aus der EU gestimmt hatten, meldete sich auch US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump, 70, via Twitter zum Thema Brexit zu Wort. Dem umstrittenen Politiker unterlief bei seinem Tweet allerdings ein kleiner, aber feiner Fehler, welcher auch Sängerin Lily Allen, 31, direkt auffiel. Prompt antwortete die "Hart Out Here"-Interpretin auf den peinlichen Tweet und stellte den Präsidentschaftsanwärter damit öffentlich bloß.

24.06.2016

Die Briten haben entschieden. Die knappe Mehrheit hat beim Brexit-Referendum für einen Austritt aus der Europäischen Union gestimmt und damit Großbritannien gespalten. Auch Stars wie Emma Watson, Alexa Chung & Co. sind von den Auswirkungen des Referendums betroffen und haben sich bereits im Vorfeld dafür stark gemacht, dass gewählt wird. Das Ergebnis ist für viele, die für einen Verbleib in der EU gestimmt haben daher eine Enttäuschung.