23.02.2017

David Bowie gewann bei den gestrigen, 22. Januar, Brit Awards posthum zwei der begehrten Trophäen in der Kategorie „Bestes Album“ für seine letzte Platte „Blackstar“ und als „bester Britischer Sänger“. Bowies Sohn Duncan Jones nahm die Preise auf der Bühne in London entgegen und bedankte sich mit einer ergreifenden Rede

23.02.2017

Gestern Abend fanden die BRIT Awards 2017 statt, die nach den Grammys zu den wichtigsten Musikpreisen gehören. Kein Wunder, dass sich die Stars und Sternchen viel Mühe bei der Outfitwahl für den Red Carpet gaben. Vor allem Rita Ora und Katy Perry beeindruckten uns optisch letzte Nacht in London, ihre Outfits waren umwerfend!

25.02.2016

Die diesjährigen BRIT Awards gingen am Mittwochabend über die Bühne und vor allem Adele, 27, durfte sich über mehrere Preise freuen, die jetzt wahrscheinlich einen schönen Platz im Millionen-Anwesen bekommen. Auch Justin Bieber, 21, nahm gleich zwei Awards mit nach Hause, leistete sich bei seiner Performance dann allerdings Patzer. Wie die Fans wohl reagieren?

25.02.2016

Adele war mal wieder die Abräumerin bei den diesjährigen Brit Awards in London. Sichtlich gerührt nahm die Sängerin gleich vier begehrte Musik-Trophäen mit nach Hause. Den Tränen nahe dürfte auch so mancher Beobachter des Red Carpet gewesen sein, denn so manche Promi-Lady hätte ihre Outfit-Wahl besser noch einmal überdacht ... 

25.02.2016

Heute Nacht fand in London wieder die Verleihung des wichtigsten Musikpreises der Insel statt – die BRIT Awards 2016. Und der Abend wurde zu einer regelrechten Adele-Show. Die Sängerin mit der Wahnsinnsstimme konnte so viele Preise für sich verbuchen wie kein anderer an diesem Abend, sodass sie sich am Ende sogar für ihr verheultes Aussehen entschuldigen musste.

27.02.2015

Für einen Moment hielten wohl alle die Luft an, als Madonna, 56, bei den „BRIT Awards“ plötzlich während ihrer „Living for Love“-Performance rückwärts eine Treppe hinunterstürzte. Obwohl die Sängerin und ihre Tänzer kurz geschockt wirkten, zogen sie ihren Auftritt professionell durch, sodass sogar vermutet wurde, der Sturz wäre Absicht gewesen. Doch nun meldete sich die Queen of Pop selbst zu Wort und erklärte, wie es ihr nach dem Zwischenfall, der definitiv nicht geplant war, erging.