19.10.2015

Nach dem tragischen Koma von Lamar Odom, 35, folgt jetzt ein weiteres Unglück: Eine der Prostitierten, die gemeinsam mit ihm feierte, ist spurlos verschwunden. Der NBA-Star hatte von Samstag, dem 10. Oktober, bis Dienstag, den 13. Oktober, eine regelrechte Sex- und Drogenorgie mit mehreren Prostituierten veranstaltet. Diese fand ihren traurigen Höhepunkt, als Lamar aufgrund von mehrfachen Organversagens in ein Koma fiel. Mittlerweile befindet er sich wieder auf dem Weg der Besserung. Von der Prostituierten Bunny Lain fehlt jedoch jede Spur.