09.08.2016

Der Tod des 10-Jährigen Caleb Schwab bleibt für viele noch immer unbegreiflich. Der Sohn des amerikanischen Abgeordenten Scott Schwab ist gestern, 8. August, auf der welthöchsten Wasserrutsche in Kansas City im US-Bundesstaat Missouri ums Leben gekommen. Wie die Obduktion ergab, ist Caleb an einer Nackenverletzung gestorben. Bisher ist jedoch unklar, wie genau sich die tödliche Fahrt ereignete. US-Medienberichten lassen Schreckliches erahnen: Ist der Junge enthauptet worden?