Exklusiv
08.11.2016

Vor zwei Jahren wurde Charley Ann Schmutzler, 23, "The Voice of Germany". Warum die Sängerin und Schauspielerin trotzdem nicht noch einmal teilnehmen würde, verriet sie im exklusiven OK!-Talk. 

04.06.2015

Germany's Next Topmodel Vanessa soll zu dick für die große Karriere sein, RTL möchte nichts mehr mit DSDS-Sieger Severino Seeger am Hut haben und NULL Punkte für unseren Eurovision Songcontest-Star Ann Sophie! Das waren wohl die größten TV-Flops der vergangenen Monate.
 

Exklusiv
16.12.2014

Sie ist „The Voice of Germany 2014“: Für Charley Ann Schmutzler, 21, ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Und sie kann jetzt endlich mit einem traurigen Kapitel ihres Lebens abschließen, wie sie OK! verrät: 

Exklusiv
13.12.2014

Was für ein stimmgewaltiges Finale von "The Voice of Germany"! Charley Ann Schmutzler, 21, konnte sich in der beliebten Castingshow gegen die knallharte Konkurrenz durchsetzen. Im OK!-Interview plaudert die sympathische Dresdnerin über ihren Sieg, ihre Zukunftspläne und den großen Druck, der auf den Kandidaten lastet.

13.12.2014

Endlich steht es fest: Charley Ann Schmutzler, 21, ist „The Voice of Germany“. Die Zuschauer waren sich im Finale der Castingshow sicher, wer den Titel verdient hat, denn es war ein klarer Sieg für die Schauspielertochter. Mit über 40 Prozent der Stimmen setzte sich Charley Ann mit ihrem Song „Blue Heart“ gegen die drei anderen Finalisten durch und holte sich den Sieg.

10.12.2014

Diesen Freitag, 12. Dezember, ist es endlich soweit: Im großen Finale entscheidet sich zwischen Charley Ann Schmutzler, 21, Lina Arndt, 18, Marion Campbell, 40, und Andrei Vesa, 18, wer "The Voice Of Germany" wird. Wie auch in den vergangenen Staffeln werden wieder Starsänger wie Ed Sheeran, 23, und Olly Murs, 30, zu Gast sein, die mit den Finalisten zusammen performen. Neben dem Voting der Zuschauer fließen zudem die Downloadzahlen der jeweiligen Singles der Kandidaten in doppelter Wertung in das finale Ergebnis mit ein. Bisher liegt Lina mit dem ersten Platz der iTunes-Charts an der Spitze - aber schafft sie es an der Seite von Ed Sheeran, sich den Titel zu holen?

05.12.2014

Heute, 5. Dezember, ist es endlich soweit: Das Halbfinale von "The Voice Of Germany" steht an. Wir haben mit den Kandidaten mitgefiebert und -gebibbert, haben uns von unglaublichen Stimmen mitreißen und von Balladen besänftigen lassen. Jetzt stehen die Top 8 der Gesangstalente in der Vorrunde des großen Finales, in dem der Nachfolger oder die Nachfolgerin von Ivy Quainoo, 22, Nick Howard, 32, und Andreas Kümmert, 28, gekürt wird. In unserem OK!-Check stellen wir euch alle Halbfinalisten vor und geben Tipps ab, wer das Rennen machen wird. 

Exklusiv
04.12.2014

Mit ihrer Powerstimme hat sie sich mit "Addicted To You" von Avicii in die Herzen der "The Voice of Germany"-Zuschauer gesungen - und auch Smudo, 46, und Michi Beck, 46, hat das Gesangstalent die Sprache verschlagen. Prompt landete die 21-Jährige im Team der "Fanta4"-Stars und konnte sich erfolgreich durch die Battles und Knock Outs kämpfen. Jetzt steht die sympathische Blondine im Halbfinale. Die Rede ist von Charley Ann Schmutzler! Im exklusiven OK!-Online-Interview verrät sie Details aus der Castingshow und gibt Einblicke in ihr Privatleben. Als sie über ihre Auftritte spricht, berichtet sie freudestrahlend: " 'Yellow' habe ich für meinen Freund gesungen!"