25.12.2018

Dass das Leben als Hollywood-Schauspielerin nicht immer nur Glitzer, Glanz und Glamour mit sich bringt, musste Charlize Theron am eigenen Leib erfahren – im wahrsten Sinne. Denn für ihre Rolle in ihrem neuesten Filmprojekt „Tully“ legte die Schauspielerin ganze 23 Kilo zu! Und damit steht sie nicht alleine da, denn auch Stars wie Christian Bale und Renée Zellweger mussten für die Traumrolle hungern und futtern. Wir zeigen euch die krassesten Kilo-Verwandlungen der Promis:

29.01.2015

Laut "Deadline" wird der deutsch-irische Schauspieler Michael Fassbender, 37, offiziell den verstorbenen Apple-Gründer Steve Jobs (†56) spielen. In dem neuen Biopic, das auf der millionenfach verkauften Biographie von Walter Isaacson basiert, werden auch Seth Rogen, 32, als Steve Wozniak, 64, und Kate Winslet, 39, als die ehemalige Macintosh Marketing-Chefin Joanna Hoffman in dem Film zu sehen sein.

10.12.2014

Um ihre Karriere voranzutreiben, gehen manche Stars bis an ihre Grenzen. Sie magern bis auf die Knochen ab oder pumpen ihre Muskeln maximal auf - allen voran Matthew McConaughey, 45, und Christian Bale, 40. Die Hollywood-Stars machten für verschiedene Rollen Extrem-Diäten - und wurden im Gegenzug mit dem Oscar belohnt. Doch wie stark riskieren die Promis ihre Gesundheit? Danne erklärt euch in der neuesten Folge von "OK! Promibäng", welche Auswirkungen das irre Ab- und Zunehmen haben kann:

03.12.2014

Erfolgsregisseur Ridley Scott sorgt mit "Exodus - Götter und Könige“ für ein neues Action Abenteuer in den Kinos. Vor dem offiziellen Kinostart am 25. Dezember, feiert der Streifen heute, 3. Dezember, seine Weltpremiere in London. Die OK! Leser können per Live Stream miterleben, wenn der Cast um Christian Bale, Joel Edgerton, Aaron Paul, Ben Kingsley, Ridley Scott und weiteren Stars über den roten Teppich schreiten.

24.10.2014

Christina Bale, 40, wird bald in die Rolle des Apple-Mitbegründers Steve Jobs (†56) schlüpfen. Dies gab Drehbuchautor Aaron Sorkin jetzt bekannt.

16.10.2014

Christian Bale, 40, soll in einer neuen Filmbiografie Steve Jobs (†56) verkörpern. Wie das Magazin "Variety" berichtet, hatte Sony sich kurz nach dem Tod des Apple-Gründers die Filmrechte an der millionenfach verkauften Biographie von Walter Isaacson gesichert.