11.03.2016

Es wird immer mehr deutlich, wie sehr Madonna, 57, der Sorgerechtsstreit mit Ex-Mann Guy Ritchie, 47, um ihren gemeinsamen Sohn Rocco, 15, zu schaffen macht. Erst vor ein paar Tagen brach die selbsternannte Queen of Pop bei einem Konzert in Neuseeland in Tränen aus. Doch ihr gestriger Auftritt in Melbourne toppt alles. Dort tauchte die Sängerin nämlich nicht nur ganze vier Stunden zu spät auf, sondern war auch noch als skurriler Clown verkleidet - Witzig war diese Show allerdings nicht!