06.08.2018

Der Rücktritt aus der Nationalmannschaft von Mesut Özil, 29, und die Vorwürfe gegen Deutschland werfen noch immer viele Fragen auf. Welche Rolle spielt seine Freundin Amine Gülse, 25, dabei?

29.05.2017

Manchmal ist das Leben ungerecht, denn während die erfolgreiche Sängerin Helene Fischer, 32, am Samstag beim DFB-Pokalfinale ausgebuht wurde, wurde eine andere Dame von der Menge gefeiert: Katarina Witt, 51. Dafür gibt es einen Grund...

28.05.2017

Helene Fischer, 32, ist einfach überall! Nachdem sich die Sängerin nach ihrer Auszeit endlich mit neuer Musik zurückmeldete und mal eben den besten Albumstart seit 15 Jahren hinlegte, tingelt die hübsche Blondine wieder fleißig von Auftritt zu Auftritt. Letzter Halt: das große DFB-Pokalfinale am Samstagabend in Berlin. Doch dieser Auftritt lief anders ab als erwartet. Denn statt wie üblich für begeistertes Gekreische und Gejohle zu sorgen, löste die Schlager-Queen bei den Fußball-Fans hingegen ein minutenlanges Pfeifkonzert aus. Arme Helene!

17.11.2015

In diesen Minuten hätte die deutsche Nationalmannschaft im Stadion in Hannover das Länder-Testspiel gegen die Niederlande bestreiten sollen. Doch aufgrund einer "konkreten Gefahrenlage", wie die Polizei Hannover mitteilte, wurde das Spiel aus Sicherheitsgründen abgesagt. Nun stellte sich heraus, dass es sogar konkrete Hinweise auf eine Bombendrohung gab. Auch Promis sind schockiert und reagieren auf sozialen Netzwerken auf die Ereignisse...

14.11.2015

Der Tag des Terroranschlages in Paris wird so schnell nicht aus unserem Gedächtnis verstreichen. Doch vor allem für die deutsche Nationalelf, die das schreckliche Treiben in der französischen Hauptstadt miterlebt hat, war die gestrige Nacht, 13. November ein Horror-Erlebnis. Jetzt melden sich Marco Reus, Toni Kroos und Co. auf Twitter zu Wort...

14.10.2014

Vor dem heutigen Spiel der EM-Qualifikation sorgte Toni Kroos, 24, mit einem Tweet für Lacher. Denn der Fußballer hat allem Anschein nach verplant, dass die DFB-Elf nicht gegen Schottland spielt, sondern auf die Irländer trifft. Ups!