04.06.2016

Die Ereignisse im Rosenkrieg zwischen Amber Heard und Johnny Depp, 52, scheinen sich zu überschlagen. Kurz nach der Trennung des Paares behauptete die Schauspielerin in der Öffentlichkeit, ihr Noch-Ehemann sei ihr gegenüber mehrfach gewalttätig geworden. Nun bringt die Blondine weitere schockierende Details an die Oberfläche. Doch spielt die 30-Jährige mit offenen Karten? Jetzt soll sie auch noch Johnny Depps Freund Doug Stanhope wegen angebliche falscher Behauptungen verklagen.