25.09.2015

Gestern war es bereits soweit und auf ProSieben wurden die diesjährigen besten Tänzer im TV gefunden und mit 100.000 Euro für ihre Leistung belohnt. Auch wenn es zahlreiche wirklich gute Talente gab: Am Ende kann nur ein Act gewinnen und hat den Ruhm (kurz) auf seiner Seite. In der dritten Ausgabe von „Got to Dance“ konnte Duo Piti im Finale von sich überzeugen und schlich sich in die Zuschauerherzen.