EM 2016

Termine, Austragungsorte uvm. - alle Infos rund um das Fußball-Spektakel des Jahres findest du hier

Fußball-EM 2016 in Frankreich

EM 2016: Der Countdown läuft!

Anpfiff zur Fußball-EM 2016! Am 10. Juni startete das wichtigste Sportevent des Jahres im französischen "Stade de France" in St-Denis mit dem Eröffnungsspiel des Gastgeberlandes Frankreich. 

Zwei Tage später, am 12. Juni war es dann soweit: Die deutsche Nationalmannschaft, bestehend aus einem 23-köpfigen Kader, absolviert um 21 Uhr ihr erstes Gruppen-Spiel (Gruppe C) gegen die Ukraine. 

Übersicht der deutschen C-Gruppe

  • Sonntag, 12. Juni 2016 - 18 Uhr - Stadion Nizza - Polen gegen Nordirland
  • Sonntag, 12. Juni 2016 - 21 Uhr - Stadion Lille - Deutschland gegen Ukraine
  • Donnerstag, 16. Juni - 18 Uhr - Stadion Lyon - Ukraine gegen Nordirland
  • Donnerstag, 16. Juni - 21 Uhr - Stadion Paris St-Denis - Deutschland gegen Polen
  • Dienstag, 21. Juni - 18 Uhr - Stadion Marseille - Ukraine gegen Polen
  • Dienstag, 21. Juni - 18 Uhr - Paris - Nordirland gegen Deutschland

Nachdem die deutsche Nationalmannschaft die Gruppenspiele erfolgreich absolvieren konnte, müssen sie sich nun in den folgenden K.o.-Runden weiter gegen ihre starken Gegner behaupten.

Torsegen für Jogis Jungs?

Vier Wochen lang, bis zum 10. Juli, werden erstmals 24 statt bisher 16 Mannschaften um den Titel Europameister 2016 kämpfen. Wie sich Jogi Löws Jungs (u.A. mit dabei die Jungstars Joshua Kimmich, Julian Weigl und Leroy Sané) auf dem Fußballfeld schlagen werden? Immerhin stehen die Zeichen nach der siegreichen Fußball-WM 2014 auf Erfolgskurs. 

Übertragen wird das vierwöchige Fußball-Fest übrigens von ARD, ZDF und Sat.1.