Exklusiv
01.12.2015

Als Chantal in „Fack ju Göhte“ kommt Schauspielerin Jella Haase Schnuckel Eylas M'Barek, 33, ganz schön nahe. Doch was für andere ein Traum wäre, ist für die 23-Jährige einfach nur ein Job, wie sie im Interview mit OK! verriet.

24.09.2015

Von „Berlin - Tag & Nacht" auf die große Kinoleinwand: Patrick G. Boll, bekannt aus der Reality-TV-Serie auf RTL 2 ist in dem Kino-Kassenschlager des Jahres zu sehen: „Fack ju Göhte 2". Wie der 27-Jährige den Dreh empfand und was er über Hauptdarsteller Elyas M'Barek, 33, zu sagen hat, verriet er exklusiv gegenüber OKmag.de.

18.09.2015

Derzeit herrscht absoluter Ausnahmezustand in Deutschland! Und das nicht etwa, weil Justin Bieber seinen Aufenthalt in Berlin verlängert hätte, sondern ganz allein wegen Elyas M'Barek, 33, bzw. "Fack Ju Göhte". Dieser Kinofilm bricht nicht nur sämtliche Rekorde, die Fans liegen Shootingstar Elyas reihenweise zu Füßen. Jetzt musste die Kinotour sogar unterbrochen werden!

17.09.2015

Neben Elyas M'Barek sind sie die absoluten Stars der Erfolgs-Komödie „Fack Ju Göhte 2“: Im exklusiven Interview mit dem Magazin IN gestehen „Chantal”-Darstellerin Jella Haase, 22, und Max von der Groeben, 23, (spielt den „Danger”) Überraschendes.

13.09.2015

Was dieser Mann anpackt wird erfolgreich. Elyas M'Barek, 33, ist derzeit der heißeste Shooting-Star Deutschlands. Begann die Karriere vor einigen Jahren noch mit der Serie "Türkisch für Anfänger", ist Elyas heute gefeierter Kino-Traummann. Am Donnerstag ist die Fortsetzung von "Fack Ju Göhte" angelaufen, und schon jetzt ist der zweite Teil der leichten Komödie ein echter Kassen-Knüller!

08.09.2015

Kreischalarm in München! Am Montag, 7. September, feierte die Teenie-Komödie "Fack ju Göhte 2" seine große Premiere. Eine Eins mit Stern dürften die größtenteils weiblichen Fans dem Kinofilm auch ungesehen geben, schließlich spielt auch im zweiten Teil des Erfolgsstreifens wieder ihr Liebling Elyas M'Barek mit. Welche Stars sonst noch auf dem Red Carpet glänzten, seht ihr hier!

07.09.2015

Heute, 7. September, feierte in München endlich die Fortsetzung eines der erfolgreichsten deutschen Filme des letzten Jahres seine Premiere: Auf „Fack ju Göhte 2“ und Frauenschwarm Elyas M’Barek, 33, alias Zeki Müller, haben die Fans nach dem Kino-Hit 2013 knapp zwei Jahre warten müssen. Nun endlich sind Chantal und Co. zurück auf der Leinwand und machen dieses Mal auf ihrer Klassenfahrt Thailand unsicher. Und obwohl viele Teil 2 noch nicht gesehen haben, brannte ihnen trotzdem eine Frage auf dem Herzen: Ist bereits ein dritter Teil in Planung?

07.08.2015

Herr Müller ist zurück! Und darauf hat wohl vor allem die Frauenwelt sehnsüchtig gewartet. Endlich kehrt Elyas M'Barek, 33, mit "Fack ju Göhte 2" zurück auf die Kinoleinwand - und wir können uns ungestört zurücklehnen und genießen. Wer allerdings nicht bis zum Kinostart am 10. September 2015 warten will, kann sich jetzt schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf das neue Abendteuer von Herrn Müller und seiner Klasse 10b holen. Denn jetzt wurde der erste finale Trailer veröffentlicht. Und eins ist sicher, beim Anschauen wird definitiv kein Lachmuskel verschont. 

11.06.2015

Lange haben die Fans drauf gewartet - gestern Abend war es dann endlich soweit: Der erste Teaser von „Fack Ju Göhte 2“ wurde veröffentlicht und verspricht genau so viel Spaß mit „Zeki Müller“ & Co. wie bereits der erste Teil.

22.04.2015

Für Komikerin Enissa Amani, 31, könnte es beruflich gerade nicht besser laufen. Im vergangenen Jahr wurde sie durch ihr großes Mundwerk und ihre lustigen Sprüche auf den Comedy-Bühnen Deutschlands bekannt. Aktuell tanzt sie über das Parkett von „Let’s Dance“ und wie sie jetzt auf Facebook verriet, wird sie auch schon bald auf der großen Kinoleinwand zu sehen sein.

20.01.2015

Der erste Teil war ein Hit, nun geht "Fack ju Göhte", in die zweite Runde. Endlich gibt es Details zum Nachfolger der beliebten Teenie-Komödie! Eines verraten wir vorab: Es geht auf Klassenfahrt! Und Elyas M'Barek, 32, alias Zeki Müller ist wieder mit von der Partie. Was noch alles gleich bleibt und welche Überraschungen es geben wird, verriet der Frauenschwarm jetzt gegenüber "Bild".