09.03.2016

Jan Böhmermann, 38, hat Grund zur Freude: Vor wenigen Stunden gab die Jury die Gewinner des diesjährigen Grimme-Preises bekannt. Der Moderator wird für seinen Beitrag "Varoufake" in seiner TV-Sendung "Neo Magazin Royale" bei ZDFneo ausgezeichnet, in dem er behauptet hatte, den Stinkefinger des griechischen Politikers Yanis Varoufakis, 54, digital erstellt zu haben. Mit dieser Aktion hatte er diverse Medien bloßgestellt und für eine Diskussion gesorgt.