21.03.2018

Das Alzheimer-Drama „Honig im Kopf“ von Til Schweiger, 54, war 2014 einer der deutschen Kino-Hits. Jetzt will der Schauspieler und Regisseur sein Werk auch für den englischprachigen Markt verfilmen. 

24.09.2015

Elf Jahre nach der Trennung von Til Schweiger, 51, will seine Ex-Frau Dana zurück in die USA gehen. Und dabei auch die Kinder mitnehmen. Im exklusiven Interview mit dem Magazin IN spricht die Unternehmerin über ihre Auswanderungspläne.

24.04.2015

In der aktuellen Ausgabe von OK! trat Claude Oliver-Rudolph, 58, eine Lawine los, als er Til Schweigers Erfolgs-Film "Honig im Kopf" unter Plagiats-Verdacht stellte. "Til Schweiger hat ganz einfach meinen sehr erfolgreichen RTL-TV-Roman 'Liebe mich bis in den Tod' von 1999 gesehen und beim Schreiben im Kopf gehabt", sagte der Filmbösewicht wörtlich. Die Retourkutsche des 51-Jährigen ließ nicht lange auf sich warten. OK! fasst den Zoff zusammen:

21.04.2015

Als Regisseur von „Honig im Kopf“ landete Til Schweiger, 51, einen Hit an den Kinokassen. Doch nun erhebt ausgerechnet ein Kollege Vorwürfe gegen den bekannten Filmemacher. Schauspieler Claude-Oliver Rudolph, 58, sieht Gemeinsamkeiten zu seinem Film „Liebe mich bis in den Tod“, wie er im OK!-Interview verrät.