26.11.2014

Jennifer Aniston, 45, hat einen britischen Journalisten, Chris Stark, bei einem Interview zu ihrem morgen,  27. November, in Deutschland anlaufendem Film "Kill the Boss 2" fast zum Weinen gebracht. Die Schauspielerin bezeichnete den Interviewer als schlimmsten Gesprächspartner, den sie je hatte und zeigte sich beleidigt über seine Fragen. Schlechter Tag, Jen? Nö, nur ein bitterböser Scherz des "Friends"-Stars.

21.11.2014

Im ersten Teil von "Kill the Boss" taten sich drei Freunde zusammen und beschlossen: Wir müssen unsere schrecklichen Bosse aus dem Weg schaffen! Die Vorhaben misslangen und nun entschließen sich die Jungs im zweiten Teil der Erfolgskomödie, dass sie eine eigene Firma gründen müssen. Dieses Mal steht ihnen ein fieser Investor im Weg, der von Christoph Waltz gespielt wird. Der neue Plan: Der Sohn des Chefs, Chris Pine, muss gekidnappt werden! Erneut sind Jason Bateman, Jason Sudeikis und Charlie Day dabei, auch Jennifer Aniston zeigt sich wieder in ihrer Rolle als sexsüchtige Zahnärztin.