26.11.2014

Gestern, 25. November, war ein emotionaler Tag für "Desperate Housewives"-Star Teri Hatcher. Als sie beim "Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen" in New York eine Rede hielt, wurde sie von ihrer Vergangenheit eingeholt - denn die 49-Jährige wurde als Kind von ihrem Onkel sexuell missbraucht. Der Vortrag wühlte sie innerlich so auf, dass sie vor den vereinten Nationen in Tränen ausbrach.