Ioannis Amanatidis: "Die Bachelorette"-Kandidat 2020

Wer ist Ioannis Amanatidis?

Ioannis Amanatidis ist 30 Jahre alt und Servicetechniker aus Viersen.

Ioannis hat einen klaren Heimvorteil! Schließlich hat der 30-Jährige griechische Wurzeln und kennt vor allem Kreta in- und auswendig. Er besucht die Sonneninsel mehrmals im Jahr und könnte bei der Bachelorette mit seinem Wissen über Land und Leute punkten. Einen Spickzettel hat er immer dabei, denn seinen linken Arm zieren zahlreiche Bilder der griechischen Mythologie.

Janni – so der Spitzname des Servicetechnikers – ist ein absoluter Gefühlsmensch und trägt sein Herz auf der Zunge. Er ist ehrlich, offen und direkt und genau das erwartet er auch von der Frau an seiner Seite. Seine Partnerin sollte gleichzeitig seine beste Freundin sein und alles über ihn wissen. Hin und wieder sollte sie ihn aber auch auf den Boden der Tatsachen zurückholen, denn der Grieche ist meist für jeden Unfug zu haben. Ihm einen Wunsch abzuschlagen dürfte allerdings schwerfallen – schließlich weiß Ioannis sein Lächeln gekonnt bei der Damenwelt einzusetzen.

Mit der Frau fürs Leben hätte der Viersener gerne viel Zeit, um die Welt zu bereisen – ob er auf seiner Reise nach Kreta schon seine Traumfrau kennenlernen wird?

Ioannis Amanatidis im Interview

Warum versuchst Du, auf diesem recht ungewöhnlichen Weg, die Traumfrau zu finden?

"Das ist eine ganz komische Geschichte. Das ist auf dem Mist von meiner Tante und meinem Onkel gewachsen. Die haben mich angemeldet, weil die gesagt haben: 'Du bist jetzt 30. Du hast die ganze Zeit keine Frau finden können für's Leben. Warum versuchst du es jetzt nicht da.' Und da habe ich gesagt, nach vier, fünf Flaschen Wein, dann meld mich doch einfach an und dann schauen wir, wie weit ich komme. Und dann bin ich jetzt dabei."

Wie sollte diese Traumfrau bestenfalls sein?

"Vom Optischen ist das immer so: Sie muss Ausstrahlung haben. Wenn ich sie sehe, das muss einen WOW-Effekt ergeben. Wenn ich eine Frau sehe und ihr ins Gesicht schaue und sagen kann: Krass, sie hat mir was zu sagen. Vom Optischen her habe ich eigentlich gar keinen Typ Frau, es muss einfach passen. Sie muss auf jeden Fall ehrlich sein. Direkt. Offen. Und sie muss mit mir klarkommen, mit dem was ich bin."

Was hast denn Du, dieser Frau zu bieten?

"Ich bin ein sehr ehrlicher Mensch. Ich bin ein sehr offener Mensch, direkter Mensch. Ich bin abenteuerlustig. Ich mache jeden Unsinn mit. Mich kann man sehr schlecht zügeln. Dafür brauche ich eine Frau an meiner Seite, die auch mal sagen kann: 'Hey, Janni, hör mal, das muss jetzt nicht sein. Das brauchen wir jetzt nicht tun oder das müssen wir nicht haben.' Und ich bin halt wirklich sehr crazy, das heißt, ich mache wirklich jeden Blödsinn mit. Die Frau an meiner Seite muss verrückt sein und das mitmachen, aber sie muss mich auch zügeln."

Die Social-Media-Accounts von Ioannis Amanatidis

 

Weitere News zu Ioannis Amanatidis: