13.11.2018

Jaden Smith, 20, gibt seinen Fans Rätsel auf. Der Sohn von Will Smith, 50, hat sich öffentlich zu seinem Freund bekannt. Doch war das wirklich ernst gemeint?

11.03.2017

Knapp zwei Jahre schwebten Jaden Smith, 18, und seine drei Jahre ältere Freundin Sarah Snyder, 21, gemeinsam auf Wolke sieben. Doch jetzt ist auch ihre Liebe zerbrochen. Und das allem Anschein nach schon vor einer ganzen Weile: denn das Paar soll bereits seit zwei Monaten getrennte Wege gehen.

04.01.2016

Die Kinder von Will, 47, und Jada Pinkett Smith, 44, stehen ihren berühmten Eltern in Sachen Erfolg in nichts nach. Sowohl Jaden, 17, als auch Willow, 15, sind schon im Teenageralter als Film-Darsteller und im Musikbusiness tätig. Der Sohn des Hollywoodstars machte zuletzt mit seiner Liebe zu Sarah Snyder, 20, Schlagzeilen, einer vorbestraften Schauspielerin. Jetzt bringt ihn seine neuste Errungenschaft wieder ins Gespräch: Jaden ist tatsächlich das neue Werbegesicht der Marke Louis Vuitton.

17.09.2015

Oha, was wohl Papa Will, 46, zu Jaden Smiths neuester Errungenschaft Sarah Snyder, 20, sagen wird? Der 17-jährige Sohn des Hollywood-Stars kam bei seinem Besuch auf der Fashion Week in New York aus dem Turteln mit der Blonden nicht mehr heraus. Ob er da schon wusste, dass seine Knutschpartnerin wegen schweren Diebstahls angezeigt wurde?

04.06.2015

Seit achtzehn Jahren sind Jada Pinket-Smith, 43, und Will Smith, 46, nun schon verheiratet. Eine lange Zeit, in der das Paar Krisen und Fremdgeh-Gerüchte bewältigen musste. Wie die Schauspielerin zu einer offenen Ehe steht und warum sie das Heiraten kritisch sieht, verriet sie jetzt im Gespräch mit Radiomoderator Howard Stern. 

17.02.2015

In manchen Familien herrscht absolute Demokratie, in manchen greifen die Eltern härter durch, als den Kindern lieb ist. Wir wussten schon immer, dass besonders Will Smith, 46, und seine Frau Jada, 43, eher zur zweiten Sorte gehören. Jetzt wird das noch einmal ganz deutlich: Die beiden Schauspieler verbieten ihren Kindern Jaden, 16, und Willow Smith, 14, den Umgang mit dem Kardashian-Clan - aus Angst vor negativem Einfluss.